Sind LED-Chips einzeln austauschbar?

Die LED-Lichtwerkzeuge von Erco werden deshalb im Werk in Lüdenscheid in speziellen Bereichen mit den geeigneten Vorkehrungsmaßnahmen gefertigt. Nur dort ist die Abstimmung der Komponenten und Toleranzen gewährleistet – kein seriöser Ein LED-Modul besteht aus einzelnen LEDs (Light Emitting Diodes), die in Abhängigkeit von der jeweiligen Beleuchtungsaufgabe auf einer Platine aufgelötet werden. Bereits die Gestaltung der Leiterplatten für LED-Module entscheidet über die weiteren Möglichkeiten bei Lichtlenkung, Montage und Wärmemanagement. Daher entwickelt und fertigt Erco diese Leiterplatten nach modularen Prinzipien selbst. Bild: Erco GmbH, Fotograf: Alexander RingHersteller würde daher LED-Chips oder -Platinen zum Tausch versenden. Durch die ständige Weiterentwicklung der LED-Technologie ändern sich zudem oftmals Größe, Beschichtung und weitere Faktoren der LED-Chips, was einen sicheren Austausch ebenfalls erschwert.

Ein LED-Modul besteht aus einzelnen LEDs (Light Emitting Diodes), die in Abhängigkeit von der jeweiligen Beleuchtungsaufgabe auf einer Platine aufgelötet werden. Bereits die Gestaltung der Leiterplatten für LED-Module entscheidet über die weiteren Möglichkeiten bei Lichtlenkung, Montage und Wärmemanagement. Daher entwickelt und fertigt Erco diese Leiterplatten nach modularen Prinzipien selbst.

Die Erco Know-how-Serie widmet sich nächste Woche dem Thema: »RGBW-Farbsteuerung mit LED«

ähnliche Beiträge