Siemens erhält Auftrag über zwei Getriebe für Europas größte Kaplan-Pit-Turbinen

 

Das Wasserkraftwerk Štetí wird jährlich rund 30 Gigawattstunden Strom aus erneuerbaren Energien ins Netz einspeisen und somit 12.000 Haushalte in dieser Region zuverlässig mit Strom versorgen. Dafür liefert Siemens zwei baugleiche Anlagen bestehend aus je einem Flender-Stirnradgetriebe einschließlich Bremszange an der schnell laufenden Welle. Durch das Getriebe wird die vorhandene Turbinendrehzahl von 64 auf 750 Umdrehungen pro Minute gesteigert. Die höhere Drehzahl ermöglicht dem Kunden einen wesentlich kleineren und damit auch günstigeren Generator einzusetzen.

 

Weiterhin gehören zum Lieferumfang eine Flender-Ölversorgungsanlage mit integriertem Luft-Ölkühler und zwei Pumpengruppen in redundanter Ausführung. Auch kommt eine Zapex-Flanschkupplungshälfte mit 860 Millimetern Durchmesser zum Einsatz, wobei die Kupplung auf die Anschlussmaße der Kundenanlage ausgelegt wurde. Zudem liefert Siemens eine Arpex-Ganzstahlkupplung von 420 Millimeter Durchmesser mit Sicherheits-Rutschelement und Bremsscheibe.

 

www.siemens.com/industry

www.siemens.com/drives

 

ähnliche Beiträge