Sicherheit in der Straßenbeleuchtung

Starke Überspannungen können das komplette LED-Modul sowie das elektronische Betriebsgerät mehrerer LED-Straßenleuchten zerstören. Ein abgestimmtes Überspannungsschutzkonzept, das 10 kV zwischen L/N und Erde sowie 6 kV zwischen L und N sicherstellt, kann dies verhindern. In einer Animation (siehe Video) erklärt Tridonic, wo Überspannungen auftreten können und wie die Außenbeleuchtung durch Einsatz der richtigen Treiber geschützt werden kann.

Worauf es beim Innenleben einer Außenleuchte ankommt, hat Tridonic darüber hinaus in einer Microsite aufbereitet. Neben dem Thema Überspannungsschutz, wird über Themen wie Smart City, Flicker, Thermomanagement und Energiereduktion informiert und im »Trialog« zur Diskussion eingeladen. 

Bild: Tridonic