Siblik – Solar Modul

 

Das bedeutet, dass HIT Double nicht nur das Sonnenlicht selbst, sondern auch das von einem weißen Untergrund (z. B. Dach oder Hauswand) reflektierte Licht in Energie umwandeln kann. Durch die doppelseitige Nutzung der Zellen kann im Vergleich zu herkömmlichen Solarzellen bei gleicher Spannung etwa 10 bis 20% mehr Strom erzeugt werden. Dazu sind drei Grundregeln zu beachten:

  • · Abstand der Module von Boden oder Dachoberfläche mindestens 1 m
  • · Verwendung von hellen oder reflektierenden Farben als Untergrund
  • · keine Verschattung der Modulrückseite durch Montagesystem

Bifaciale Module, wie das HIT Double, sind äußerst vielfältig einsetzbar. Ob Vordach, Einstellplatz, Lärmschutz, o. ä. – für die Installation von HIT Double gibt es viele verschiedene Möglichkeiten – mit jährlich bis zu 20% mehr Ertrag als auf Anlagen mit konventionellen kristallinen Modulen.

www.siblik.com

ähnliche Beiträge