Schreiber meldet sich zurück

Der 32-jährige Großhandelsexperte Ewald Schreiber war mit März letzten Jahres von der Bildfläche der Elektroszene verschwunden. Über seinen möglichen Arbeitgeber wurde im Laufe der letzten Monate viel spekuliert. Nach einer mehrmonatigen Auszeit, die er bewusst in Anspruch genommen hatte und die er selbst als »Zeit des Anlaufnehmens« bezeichnet, ist es nun klar: Der Großhandelsexperte unterschrieb beim oberösterreichischen Hersteller und Großhandelsunternehmen e2. Kaum, dass die Tinte trocken war, sprachen wir mit Ewald Schreiber darüber wie er sich selbst sieht, was ihn auszeichnet und warum er sich letztlich für e2 entschieden hat. Schreiber, der Kommunikation groß schreibt und der es laut eigenen Angaben liebt, gemeinsam mit einem Team im Vertrieb zu arbeiten, ist nicht nur selbstkritisch, sondern freut sich auch über jede Form der Kritik: „Sie gibt den Menschen die Möglichkeit zu reflektieren und trägt so zur Entwicklung einer Person bei.“ Seine logisch analytischen Fähigkeiten, die er nun bei e2 einbringen will, machen ihn laut eigenen Aussagen zu einem Strategen. Diese Eigenschaften soll er nun auch für e2 entscheidend einbringen – immerhin will das Führungsteam Helmut Fritz, Anita Stadlbauer und Johannes Kastner den Osten Österreichs künftig verstärktes Augenmerk schenken. Die Immobilie und das Vertriebsteam für eine Niederlassung in Wien hat man bereits gefunden. Spätestens ab dem 2.Quartal diesen Jahres sollen Kunden die gewohnten »Service-Annehmlichkeiten« von e2 im vollen Umfang auch rund um die Bundeshauptstadt geboten werden. Spätestens dann ist das Motto von Ewald Schreiber – »Ich arbeite aus Leidenschaft woraus ich Mut, Ausdauer und Kraft schöpfe« – gepaart mit seiner Selbsteinschätzung aus Verbindlichkeit, Handschlagqualität und Disziplin gefragt, wenn es darum geht, die Leistungsvielfalt von e2 abzurufen. Und die ist spätestens mit der Vertriebsvereinbarung mit Kopp abermals entscheidend gewachsen, wie man in der Zentrale in Aigen-Schlägl felsenfest überzeugt ist.

ähnliche Beiträge