Ideen verdienen eine schnelle Realisierung: Weidmüller Fast Delivery Service – von der Idee bis in die Hand in fünf Tagen. (Bild: Weidmüller GmbH)

Der Fast Delivery Service von Weidmüller:

Schneller, flexibler und wirtschaftlicher produzieren mit Fast Delivery

Automatische Montage der individuell assemblierten, einbaufertigen Klemmenleiste im Fast Delivery Service. (Bild: Weidmüller GmbH)

Der Fast Delivery Service von Weidmüller vereinfacht die Planung, beschleunigt die Fertigungsprozesse und garantiert die Lieferung individuell assemblierter Klemmenleisten und Gehäuse innerhalb kürzester Zeit bis zur Losgröße eins. Damit reduzieren sich Kosten für Einkauf, Lagerhaltung und Montage. Gleichzeitig erhöht sich die Flexibilität und Qualität, das sichert Wettbewerbsvorteile.

Mit dem Fast Delivery Service (FDS) können knappe Ressource, beispielsweise beim Fachpersonal effizient eingesetzt werden, ohne dass dies zu Lasten der Qualität und Lieferfähigkeit geht. Anstatt einzelner Bauteile für die Tragschiene werden fertig assemblierte Reihenklemmenleisten oder Gehäuse bezogen. Mit der richtigen Kombination aus Software und Service gelingt das direkt aus dem ECAD-System.

Ob im Maschinen- und Anlagenbau wie auch in der Schaltschrankfertigung sind Unternehmen heute mit großen Herausforderungen konfrontiert. Einerseits wird die Fertigung immer individueller, aufwendiger und komplexer andererseits sind Bestellungen auf Zuruf, enge Terminvorgaben und kurzfristige Änderungen am Design die Regel. Zusätzlich steht die Schaltschrankfertigung im globalen Wettbewerb unter einem harten Kostendruck. Hier sind individuelle Lösungen gefragt. Ein guter Ansatz sind intelligente Services für zeitsparende Planung und Projektierung sowie individuelle und fehlerfreie Verdrahtung. Hier setzt der Fast Delivery Service von Weidmüller an. Mit ihm lassen sich intern die Betriebskosten senken, Montagefehler vermeiden und die Ausfallsicherheit erhöhen – eine perfekte Basis für wirtschaftlichen Erfolg.

Fast Delivery Service: Kerngeschäft statt Klemmenpuzzle

Mit dem Fast Delivery Service von Weidmüller erhält der Kunde in kürzester Zeit individuelle, einbaufertig assemblierte Klemmenleisten sowie unbestückte oder bestückte Leergehäuse geliefert. Dieser Service hat gleich mehrere Vorteile: Es entfallen die hohen Fixkosten für frei gehaltene Fertigungskapazitäten, die ständige Bereitstellung von Lagerfläche sowie der Zukauf einzelner Komponenten. Gleichzeitig werden durch die Vormontage Fehler vermieden und die Ausfallsicherheit der Produkte erhöht bzw. deren Qualität verbessert.

Mit Fast Delivery stellen wir gerade kleinen und mittelständischen Betrieben im Schaltschrank-, Maschinen- und Anlagenbaubau ein ganzheitliches Konzept zur Verfügung, das eine Vielzahl von Prozessen deutlich vereinfacht und beschleunigt. Innerhalb von nur 5 Tagen erhält der Kunde das einbaufertige Produkt von uns zugesandt. So werden Effizienz und Flexibilität erhöht und erhebliche Kosten eingespart“, berichtet Björn Drewes, Head of Business Unit/Production Assembly Services.

Und so funktioniert der Service: Weidmüller bietet flexible Auftragsfertigung und verbindliche Lieferzeiten für einbaufertig assemblierte Klemmenleisten. Der Schlüssel hierzu ist der Weidmüller Configurator, kurz WMC. Im WMC stehen über 8.000 Weidmüller-Produkte für die Konfiguration von eigenen Applikationen zur Verfügung. Die Produktpalette des WMC wird kontinuierlich ausgebaut. Mit seiner Hilfe kann der Anwender sein Projekt selbstständig planen, dokumentieren, anfragen und bestellen. Die Software, die innerhalb weniger Minuten installiert und betriebsbereit ist, steht als kostenloser Download auf der Homepage von Weidmüller bereit. Gibt es für das Projekt bereits Datensätze aus einem ECAD-System wie z.B. ePlan P8 oder Zuken E3, lassen sich diese komfortabel und fehlerfrei über eine integrierte Schnittstelle importieren. Die Nutzung ist aber auch ohne ECAD- und ERP-Systeme möglich. Oft genügt schon eine Excel-Tabelle – und im Zweifel hilft Weidmüller bei der Vorbereitung. Die Datendurchgängigkeit von der Bestellung bis zur Dokumentation ist über alle Importkanäle sichergestellt. Die 3D-Konfigurationsumgebung und das integrierte Beziehungswissen der Komponenten erleichtert das fehlerfreie Konfigurieren und Markieren der Klemmenleisten. Die Software ist durch eine selbsterklärende Oberfläche und Drag-and-drop Funktionen intuitiv bedienbar. Darüber hinaus beinhaltet der WMC eine Datenbank mit Best-Practice-Lösungen für standardisierte Projekte.

Schnell, schneller, Fast Delivery

Ist die Konfiguration abgeschlossen wird über den WMC direkt ein Angebot erstellt und der Auftrag erteilt. Damit gehen die Daten an die Produktion. Diese fertigt vollautomatisch individuelle Produkte innerhalb von nur 24 Stunden. Für die Lieferung stehen dem Anwender mehrere Service-Levels zur Verfügung. Der 5-Tage Fast Delivery Service steht für maximales Liefertempo bei einem ausgewählten Sortiment. Der 10-Tage Delivery Service bietet ein größeres Sortiment mit verlässlicher Verfügbarkeit. Darüber hinaus gibt es für individuelle Konfigurationen den »Direct Offer Service«. Die Lieferzeit hängt hier von der Verfügbarkeit der eingesetzten Komponenten ab. Alle Service-Levels sind bereits ab Stückzahl eins verfügbar. Damit lassen sich auch kleinere Projekte sowie individuelle Anforderungen wirtschaftlich abwickeln. Bereits nach fünf Arbeitstagen hält der Kunden sein individuelles installationsfertiges Produkt in Händen. Fast Delivery ist europaweit verfügbar. Um das vollständige Serviceangebot von Fast Delivery zu nutzen, reicht eine einfache Registrierung. Der automatisierte Angebotsprozess beschleunigt zukünftig den Bestellprozess noch einmal. Hierbei stellt der Kunde nach Abschluss der Konfiguration mit einem ECAD-System und dem WMC seine Anfrage und erhält wenige Minuten später sein Kundenbezogenes individuelles Angebot, inklusive direkt bestellbarer Artikelnummer.

Der Weidmüller Fast Delivery Service bietet dem Anwender die freie Entscheidung, ob er einzelne Klemmen, assemblierte Klemmleisten oder komplett bestückte Gehäuse  beziehen will. Damit steht dem Maschinen- und Schaltschrankbauer für jedes Projekt der richtige Service zur Verfügung.

Der Kundenvorteil

Mit dem Einsatz des Weidmüller Configurator und der Service-Paket kann sich der Schaltschrank- und Maschinenbauer auf sein Kerngeschäft – Planen installieren und Betreiben konzentrieren. Zeitfresser, die im Prozess entstehen, lassen sich vermeiden. So kostet es wertvolle Zeit, aus einem ECAD-Plan einzelne Bauteile zu identifizieren, die Bestellnummern zu erfassen und den Bestellvorgang auszulösen. Diese Aufgaben übernimmt der WMC. Das steigert nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit. Wer schnell und zuverlässig Lösungen anbietet, die zudem genau den Kundenanforderungen entsprechen, behauptet sich im internationalen Wettbewerb.

Weitere Informationen unter www.weidmueller.com

Quelle: Weidmüller GmbH

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen