Abstand halten – Kabel schneiden. Ferngesteuerte Schneidwerkzeuge von Klauke. (Bild: Gustav Klauke GmbH)

Klauke:

Schneidet mit Fernbedienung

Beim Schneiden von Oberleitungen besteht immer die Gefahr des Werkzeugkontakts oder eines Lichtbogens mit einer unter Spannung stehenden Nebenleitung. In dieser Situation kann Abstand Sicherheit bedeuten.

Und Ihre Sicherheit ist uns wichtig: Mit unseren ferngesteuerten Schneidwerkzeugen ES20RMC und ES32RMC bleiben Sie in sicherer Entfernung am Boden, denn diese werden über eine Isolierstange zum Ziel gebracht. Die Gefahr des Stromkontakts ist auf diese Weise ausgeschlossen. Zudem sparen Sie Aufwand und Zeit, da ein Kran/Fahrkorb für den einfacheren Zugang zur Leitung nicht mehr benötigt wird.

Die weiteren Vorteile im Überblick:
  • Werkzeug mit Fernbedienung z.B. für Teleskopstangen
  • ES20RMC: Zum Schneiden von Al/St-Seilen (ACSR) nach DIN EN 50182, massive Al/Cu-Kabel nach DIN EN 60228 Klasse 1 und Cu-Lamellen-Schienen
  • ES32RMC: Zum Schneiden von mehrdrähtigen Al/Cu-Kabel Klasse 2
  • Schlanker Schneidkopf – ideal bei kritischen Platzverhältnissen
  • Alle Werkzeugdaten im Blick dank Display und i-press App
  • Auch als normaler Kabelschneider einsetzbar, wenn der Hotstick-Halter nicht angebracht wird

Weitere Informationen unter: www.klauke.com

Quelle: Gustav Klauke GmbH