(Bild: Kraus & Naimer)

Kraus & Naimer mit neuem Auftritt bei der Smart Automation

Schalterspezialist mit erweitertem Produktsortiment

(Bild: Kraus & Naimer/David Rudolf)

Auch heuer ist Kraus & Naimer Österreich als Aussteller auf der Smart Automation, Stand 0327 in Linz vertreten. Unter dem Motto »Variety and Flexibility« zeigt das extra designte Messelogo die vielfältigen Anwendungsgebiete der Schaltgeräte von Kraus & Naimer.

Erweiterung der Produktlinie

Das Team von Kraus & Naimer stellt auf der Smart Automation in Linz auch erstmals die Reparaturschalter im Edelstahlgehäuse vor, welche für Einsatzbereiche in rauen Umgebungen konzipiert sind. Durch die kompakte Bauform, Schutzart IP66 und Schlagfestigkeit IK08, eignen sich diese hervorragend für die Montage in engem Bauraum sowie unter widrigsten Umwelteinflüssen. Passendes Montagezubehör ermöglicht eine rasche sowie kostensparende Installation.

Ein weiteres Highlight, das Kraus & Naimer erstmals auf der Messe vorstellt, sind die ATEX-Ausführungen der Haupt- und Reparaturschalter. Diese entsprechen der ATEX-Richtlinie 2014/34/EU, Gerätegruppe II, Kategorie 2, Zone 21 und weisen eine Schlagfestigkeit von 7 Joule auf. Die ATEX-Produktlinie wird inklusive passender Anbauverschraubung geliefert und ist somit sofort einsetzbar.

Vertrieb neu aufgestellt

Sowohl im Produktsortiment als auch in den personellen Strukturen stellt sich der Vertrieb in Österreich neu auf. Tristan Schöberl verantwortet nun seit Anfang 2019 die Vertriebsleitung bei Kraus & Naimer Österreich. Er folgt damit Friedrich Rosenkranz als Vertriebsleiter, welcher nach 22 Jahren als Vertriebsleiter und insgesamt knapp 40-jähriger Firmenzugehörigkeit, heuer den wohlverdienten Ruhestand antritt.

Kraus & Naimer ist auf der Smart Automation 2019 in Halle DC, Stand 0327 zu finden.

Weitere Informationen unter www.krausnaimer.at, auf Linkedin oder Youtube.

(Bild: Kraus & Naimer)

Quelle: Kraus Naimer Produktion GmbH

Entgeltliche Einschaltung

ähnliche Beiträge