Samsungs Testlabor erhält Anerkennung des VDE-Instituts

Samsung und VDE haben eine entsprechende Vereinbarung zur Anerkennung unterzeichnet. VDE ist auf internationaler Ebene für die Bereiche Test und Zertifizierung elektrotechnischer Geräte, Komponenten und Systeme im Hinblick auf Sicherheit, elektromagnetische Verträglichkeit und andere Eigenschaften akkreditiert.

Im Rahmen der Anerkennung wurden die Geräte in Samsungs Testlabor sowie die Ingenieure und Qualitätstests für LED-Komponenten durch das VDE-Institut überprüft. Anhand von Tests, die von Samsung durchgeführt wurden, konnte das VDE-Institut die Zertifizierung vergeben.

„Wir erwarten, dass die Zertifizierung unserer LED-Komponenten aufgrund der Anerkennung schneller und effizienter erfolgen wird. Dies wiederum beschleunigt unseren Prozess, die EU-Anforderungen für LED-Produkte zu erfüllen”, sagt SungKwan Lim, Vice President of Quality Team, LED Business, Samsung Electronics. „Die Anerkennung verschafft uns die Voraussetzung, unser LED-Komponentengeschäft in Europa und weiteren Märkten noch ehrgeiziger verfolgen zu können.”

Die Anerkennung für sein Testlabor hat Samsung im Rahmen des VDE Test Data Acceptance Programm (TDAP) nach einer strengen Bewertung des Labors erhalten. Somit begleitet die Anerkennung des VDE Samsung kontinuierlich in seinen Qualitätssicherungsprozessen für LED-Komponenten.

Durch die Nutzung seines eigenen Testlabors schöpft Samsung das Potenzial seiner qualifizierten Mitarbeiter und des Testequipments voll aus und ermöglicht die zeitnahe Zertifizierung nach VDE Vorgaben.

ähnliche Beiträge