Salzburg AG investiert 2014 insgesamt 129 Mio. Euro

13 Jahre gibt es nun die Salzburg AG; seither wurden knapp 1,9 Milliarden Euro investiert. Dazu Christian Struber, Vorsitzender des Aufsichtsrates: „Die Salzburg AG investiert massiv in Energieeffizienzmaßnahmen wie den Ausbau von erneuerbaren Energien, die Versorgungssicherheit, den öffentlichen Verkehr oder Innovationen. Damit bleibt das Unternehmen ein Motor der heimischen Wirtschaft und sichert tausende Arbeitsplätze im ganzen Land. Dieser Betrieb ist somit betriebswirtschaftlich wie volkswirtschaftlich von größter Bedeutung für unsere Region.“

65 Mio. Euro für Netzsicherheit und Netzinfrastruktur
Vorstandssprecher August Hirschbichler: „Wir sind der kompetente Salzburger Partner für zukunftsorientierte Lösungen rund um Versorgung und Mobilität. Um dem gerecht zu werden, investieren wir auch kommendes Jahr in wichtige Infrastrukturen. So planen wir im Geschäftsfeld Netzinfrastruktur Ausgaben von rund 65 Mio. Euro. Da geht es um Erneuerungen und Modernisierungen bei Leitungen für Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser. Aber auch um den Ausbau von Umspannwerken. Und nicht zu vergessen um den Ausbau der Breitband-Telekommunikationsnetze. Auch beim Thema Smart Grids – den intelligenten Stromnetzen von morgen – werden wir weiterhin investieren, um unsere Vorreiterrolle nicht zu verlieren.”

31 Mio. Euro Investitionen in Renewables; knapp 17 Mio. in Mobilität
Vorstand Leonhard Schitter: „31,2 Mio. Euro fließen in den Ausbau bzw. die Modernisierung von Ökostromanlagen (Wasserkraft, Photovoltaik, Biogas, Wind). Damit bauen wir unsere Position als grüner, nachhaltiger Produzent und Lieferant von Ökostrom zu wettbewerbsfähigen Preisen weiter aus.“
„Auch bei den Salzburger Lokalbahnen, den Verkehrsservices der Salzburg AG, wird kräftig investiert. Von den insgesamt 16,8 Mio. Euro entfallen 2,3 Mio. Euro auf den Obus. Von den 14,5 Mio. Euro für die Lokalbahn geht im kommenden Jahr der Löwenanteil von 11 Mio. Euro in den Neubau der Strecke von Trimmelkam nach Ostermiething“, so Schitter.

Die Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation ist der kompetente Salzburger Partner für zukunftsorientierte Lösungen rund um Versorgung und Mobilität. Das Angebot an Produkten und Dienstleistungen umfasst Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser, Verkehr (Salzburger Lokalbahnen) sowie die CableLink-Produkte Kabel-TV, Internet und Telefonie. Im Geschäftsjahr 2012 verzeichnete die Salzburg AG mit ca. 2.000 Mitarbeitern rd. 1,48 Mrd. Euro Umsatz. Gemäß Umsatz-Ranking des österreichischen »Industriemagazin« ist die Salzburg AG die Nr. 30 der heimischen TOP-250 Unternehmen.

 

ähnliche Beiträge