RZB beleuchtet Luxusschuhgeschäft in Meran

 

 

In gebührender Distanz zueinander werden die Schuhe einzeln oder paarweise auf »schwebenden« Glasflächen präsentiert. Schmuckstücken gleich werden besonders exquisite Modelle in Glasvitrinen dargeboten, ebenso die dazu passenden Accessoires. Weitere interessante Details sind die großzügige Wendeltreppe, schräg gestellte Ganzkörperspiegel, großzügige Sitzmöbel sowie gekonnt arrangierte Tische und Podeste. Diese in sich stimmige Gesamtinszenierung wird von der Beleuchtung (RZB) punktgenau ins passende Licht gesetzt.

Als besondere Herausforderung für die Planung und ihre Umsetzung erwies sich die historische Bausubstanz in der Meraner Laubengasse. Durch die enge Abstimmung von Ladenbau- und Lichtplanung konnten vor Ort immer wieder kreative Lösungen gefunden werden. Dabei kam die ganz neu eingeführte Strahlerfamilie Pura Spot zum Einsatz, die Einbau- und Stromschienenstrahler mit demselben Leuchtenkopf bietet. Innovative Pascala Downlights mit Miro-Silver Reflektor sorgen mit 98% Lichtgesamtreflexion für die effiziente Grundbeleuchtung des Salons. Die großflächige Leuchte Flat Kreis XXL im Treppenauge ergänzt die Lichtkonzeption über zwei Etagen.

Infobox

  • Projekt: Caligula Schuhgeschäft Meran, Italien,  www.caligula.it
  • Planung: Umdasch Shopfitting Italien, Geom. Adalbert Hillebrand, Architektin Elena Catto
  • Lichtplanung: RZB Shoplighting, Dirk Böttcher

www.rzb.de

ähnliche Beiträge