Rundum

Alle Produkte zeichnen sich durch eine praxisorientierte technische Ausstattung, hohe Schaltleistungen und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.
Die ideale Lösung für Büros, Schulen und viele andere Einsatzbereiche stellt der »Busch-Wächter« Präsenz tech BasicLINE dar. Er verfügt über einen Erfassungsbereich von 360 Grad und eine Erfassungsreichweite von bis zu 7 Metern. Diese Reichweite kann durch zusätzliche, parallelgeschaltete Geräte erweitert werden. Helligkeits-Schaltschwelle und Nachlaufzeit sind präzise zu justieren, um eine exakte Abstimmung auf die jeweiligen räumlichen Gegebenheiten und die individuelle Nutzung zu gewährleisten. Zwei Linsenabdeckungen ermöglichen eine perfekte, optisch unauffällige Anpassung des Erfassungsbereiches. Die Möglichkeit des Testbetriebs und die einfache, zeitsparende Montage – Federelemente erleichtern beispielsweise den Einbau in abgehängten Decken – sorgen für eine schnelle Installation.
Mit der zusätzlich zur Vollautomatik einstellbaren Halbautomatik – das Licht wird manuell eingeschaltet und vom Präsenzmelder automatisch ausgeschaltet – erfüllt der »Busch-Wächter« Präsenz tech BasicLINE die Anforderungen für den Betrieb in Schulgebäuden. Die Ausstattung mit einem zusätzlichen Nebenstellenanschluss bietet die Option, das Licht über einen normalen Lichtschalter aus- und einzuschalten. Treppenhauszeitschalter können durch einen Kurzzeitimpuls angesteuert werden.
Außergewöhnlich kompakt, flach und unauffällig ist der »Busch-Wächter« Präsenz tech BasicLINE mini. Auch dieses Modell verfügt über einen Erfassungsbereich von 360 Grad. Die Erfassungsreichweite beträgt bis zu 6 Metern, kann aber ebenfalls durch zusätzliche, parallelgeschaltete Geräte erweitert werden. Zusätzliches technisches Ausstattungsmerkmal und Besonderheit ist die einstellbare Ansprechempfindlichkeit.
Speziell für Flure, Korridore, Tiefgaragen und andere große Räume wurde der »Busch-Wächter« Präsenz tech BasicLINE Corridor konstruiert. Auch dieses Modell verfügt über einen Erfassungsbereich von 360 Grad, unterscheidet sich von den anderen Modellen aber durch eine besonders große Erfassungsreichweite von bis zu 30 Metern. Drei Linsenabdeckungen ermöglichen eine individuelle Anpassung des Erfassungsbereiches an die räumlichen Gegebenheiten.
Weitere Besonderheiten sind die automatische Empfindlichkeitsanpassung im „Ein”-Modus: Sie verhindert, dass das Licht vom Präsenzmelder ausgeschaltet wird, solange sich noch Personen im Erfassungsbereich aufhalten. Ebenfalls eine Sonderfunktion: die automatische Durchgangserkennung. Sie spart Energie, weil der Präsenzmelder zwischen den Situationen „Aufenthalt im Erfassungsbereich” und „Durchlaufen des Erfassungsbereiches” unterscheidet und den Ausschaltzeitpunkt optimal an das jeweilige Szenario anpasst.
Für den »Busch-Wächter« Präsenz tech BasicLINE Corridor ist eine spezielle Aufputzdose lieferbar, die beispielsweise die Montage direkt auf einer Betondecke ermöglicht. In dieser Kombination ist das Modell Präsenz tech BasicLINE Corridor auch für Feuchtraumanwendungen geeignet, weil es über die Schutzklasse IP54 verfügt. Mit dem zusätzlich lieferbaren Infrarot-Handsender kann der »Busch-Wächter« Präsenz tech BasicLINE Corridor besonders komfortabel eingestellt und aktiviert werden – eine Leiter wird dafür dann nicht mehr benötigt.
Sicheren Schutz vor Stößen und Schlägen – beispielsweise in Sporthallen – gewährleistet der universelle Schutzkorb, der als Zubehör für alle Modelle der »Busch-Wächter« Präsenz tech-Serien erhältlich ist. Das Schutzgitter passt sich dem Design der Präsenzmelder unauffällig an, ohne die Funktion zu beeinflussen.

Produktvorteile »Busch-Wächter« Präsenz tech BasicLINE:

  • Erfassungsbereich 360 Grad, Erfassungsreichweite bis zu 7 Metern
  • Hohe Schaltleistung
  • Vollautomatik- und Halbautomatik-Betrieb einstellbar
  • Zwei Linsenabdeckungen zur Anpassung des Erfassungsbereiches
  • Helligkeits-Schaltschwelle und Nachlaufzeit präzise zu justieren
  • Einfache und schnelle Montage (z. B. Federelemente für die Installation in abgehängten Decken)
  • Testbetrieb einstellbar
  • Anschluss an Tasternebenstellen- und Treppenhauszeitschalter möglich
  • Schutzkorb als Zubehör lieferbar
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Produktvorteile »Busch-Wächter« Präsenz tech BasicLINE mini:

  • Sehr kompakte Bauweise: besonders flach und unauffällig
  • Erfassungsbereich 360 Grad, Erfassungsreichweite bis zu 6 Metern
  • Hohe Schaltleistung
  • Empfindlichkeit, Helligkeits-Schaltschwelle und Nachlaufzeit präzise zu justieren
  • Einfache und schnelle Montage (z. B. Federelemente für die Installation in abgehängten Decken)
  • Testbetrieb einstellbar
  • Anschluss an Tasternebenstellen- und Treppenhauszeitschalter möglich
  • Getrennte Sensor-Aktor-Baugruppen
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Produktvorteile »Busch-Wächter« Präsenz tech BasicLINE Corridor:

  • Spezielles Modell für Flure, Korridore, Tiefgaragen und große Räume
  • Erfassungsbereich 360 Grad, Erfassungsreichweite bis zu 30 Metern
  • Hohe Schaltleistung
  • Drei Linsenabdeckungen zur Anpassung des Erfassungsbereiches
  • Helligkeits-Schaltschwelle und Nachlaufzeit präzise zu justieren
  • Automatische Durchgangserkennung und Empfindlichkeitsanpassung
  • Einfache und schnelle Montage (z. B. Federelemente für die Installation in abgehängten Decken)
  • Testbetrieb einstellbar
  • Anschluss an Tasternebenstellen- und Treppenhauszeitschalter möglich
  • Bei Montage mit Aufputzdose für Feuchträume geeignet (Schutzklasse IP54)
  • Schutzkorb als Zubehör lieferbar
  • Mit Infrarot Service-Handsender einstellbar und fernsteuerbar
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis


www.busch-jaeger.de

ähnliche Beiträge