Rundum gelungen

 

In der südöstlichen Steiermark, genauer gesagt im Thermenhotel in Loipersdorf, fanden sich am 7. und 8. September rund 110 Teilnehmer zur von Schäcke initiierten Elektrotechnik-Tagung ein. Unter ihnen waren auch der Rexel-Geschäftsführer Franz Gletthofer, Schäcke Vertriebsleiter H.P. Ranftl und Niederlassungsleiter Michael Hubert, die ihre Gäste persönlich begrüßten. Um für die richtige Motivation für einen interessanten und informativen Tag zu sorgen, eröffnete Wolfgang Fasching mit einem Motivationsvortrag die Tagung. Fasching, der neben seiner Begeisterung für Extremsport auch Autor mehrerer Bücher ist, fand nach seinem Vortrag, der das Publikum sichtlich begeisterte, auch Zeit sein aktuelles Buch mit dem Titel »Du schaffst, was du willst« zu signieren.

Beim Mittagessen wurden immer noch zahlreiche Gespräche über den gelungenen »Einstiegsvortrag« von Wolfgang Fasching geführt. Nach dem Essen stand für alle Gäste dann das Thema »Neuheiten-Veränderungen-Schaltgeräte« auf dem Programm, welches sehr ausführlich von Eur.Phys.Dipl.-Ing Alfred Mörx (diam-consult) vorgetragen wurde. Danach ging es weiter zu den individuell Programmpunkten, denn jeder Teilnehmer konnte im Vorfeld aus insgesamt neun verschiedenen Vorträgen drei individuelle wählen, die seinem Beruf oder Interesse am meisten entsprachen. Die Themen waren dementsprechend umfangreich und spannten den Bogen von Smartmetering, LED-Normungen, Notbeleuchtung, Überspannungsschutz bis hin zu Installationssystemen für      isolierte Fassaden und DC-Schaltgeräten in Photovoltaik-Anlagen.

Am Ende des Vortragsprogrammes, gab es noch einiges zu lachen als die Kabarettgruppe Heilbutt&Rosen ihr »best of« Programm darbot. Nach den humoristischen Köstlichkeiten, folgten die kulinarischen beim anschließenden Abendessen. Ausklingen ließen sehr viele Gäste den Abend an der Bar, wo bei Musik und Unterhaltung, noch die eine oder andere Möglichkeit zum Netzwerken genutzt wurde.

www.schaecke.at

 

ähnliche Beiträge