RGE versorgt die EDV der Spieljochbahn in Fügen/Zillertal

Stromausfälle bzw. Schwankungen in Form von Über- oder Unterspannung kommen gerade in Skigebieten aufgrund von Schaltüberspannungen häufiger vor als angenommen. Dies kann zu Rechnerausfällen, Fehlfunktion bei elektrischen Geräten und zu Datenverlust führen.

Eine USV wird eingesetzt, um bei Störungen im Stromnetz die Versorgung kritischer elektrischer Lasten, wie EDV, Kassen, Automatisierungsanlagen für eine definierte Zeit sicherzustellen.

Die RGE GmbH hat die neue Spieljochbahn in Fügen in Zillertal mit USV-Anlagen ausgestattet. Die Berg- und Talstation wird mit einer Saturn 15kVA versorgt. Die Mittelstation ist mit einer Klein-USV ausgerüstet. Noch vor Weihnachten wird die Spieljochbahn in Betrieb gehen und ist optisch wie auch technisch am letzten Stand der Technik.

Bild: Copyright by Besto ZT GmbH (www.besto.at)

ähnliche Beiträge