Renault Pro+ Roadshow – Auftakt in Wien

„Renault ist seit 15 Jahren europäischer Marktführer bei leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen. Die Pro+ Roadshow ist ein deutlicher Beleg dafür, dass Renault diese Top-Position aus gutem Grund über einen so langen Zeitraum erfolgreich behauptet”, erklärte Jean Christophe Friederici, verantwortlich für Pro+ bei Renault S.A. anlässlich der Auftaktveranstaltung beim Renault Partner in der österreichischen Hauptstadt. Der europäische Marktanteil von Renault bei den leichten Nutzfahrzeugen liegt bei 15,5 Prozent. Basis für den Erfolg ist die breite Produktpalette mit der Kangoo und Kangoo Z.E. Familie, Trafic und Master.

„Die Renault Nutzfahrzeuge sind bis ins Detail auf die vielseitigen Anforderungen im harten, gewerblichen Alltagseinsatz abgestimmt”, fügte Dr. Otto Noidoilt, Standortleiter von Renault Donaustadt hinzu. „Wir freuen uns, Businesskunden vor Ort die beeindruckende Bandbreite der Renault Transporterlösungen vorführen zu können, die weit über das Standardprogramm hinausgehen”, so Noidoilt weiter. Im Rahmen der Roadshow stehen neben den speziell geschulten Renault Mitarbeitern auch Spezialisten der Renault Umbaupartner zur Verfügung und informieren ausführlich über die ausgestellten Fahrzeuglösungen.

Maßgeschneiderte Modelle für alle Branchen im Mittelpunkt

Zu den Highlights der Renault Pro+ Roadshow gehört der Renault Master Plattformkoffer, der mit einer Nutzlast von 1.525 Kilogramm und einem Laderaum-volumen von knapp 16 Kubikmetern perfekt die Anforderungen von Lieferdiensten und Logistik-unternehmen erfüllt. Je nach individuellen Ansprüchen kann der direkte Zugang von der Fahrerkabine in den Kofferaufbau geordert werden. Ebenso steht optional eine hydraulische Hebebühne zur Wahl, die das Be- und Entladen nochmals deutlich vereinfacht. Weiteres Merkmal des geräumigen Kofferaufbaus sind die niedrige Ladekante von 60 Zentimetern sowie das elektrische Leichtbau-Rolltor am Heck mit Fernbedienung.

Der Renault Master Sattelzug ist die Antwort auf die steigende Nachfrage nach hoher Transportkapazität auf möglichst geringer Verkehrsfläche. Wichtiger Vorteil der Renault Lösung: Trotz des Lastzuggesamtgewichts von 6.500 Kilogramm fällt der Sattelzug nicht unter das Roadpricing. Zu den Umbaumerkmalen gehören der Dachspoiler, der die Aerodynamik verbessert und damit zum moderaten Kraftstoffverbrauch beiträgt, der 90 Liter Zusatztank für erhöhte Reichweite sowie die Druckluftanlage und der Elektrokompressor für die Bremsanlage.

Durchdachtes Cockpit mit intelligentem Ablagekonzept

Kennzeichen aller Auf- und Umbauten auf Master Basis ist das komfortable Interieur, das den beruflichen Fahreralltag erleichtert. Ab Werk verfügt der Master über den längen- und höhenverstellbaren Fahrersitz mit Mittelarmlehne. Alternativ lässt sich ein gefederter Schwingsitz nach Lkw-Vorbild ordern. Der in Joystick-Manier griffgünstig aus der Mittelkonsole ragende Schalthebel ermöglicht ebenso wie das ergonomisch optimal positionierte Lenkrad auch auf langen Strecken entspanntes und ermüdungsfreies Fahren. Von der durchdachten Cockpit-Gestaltung zeugen darüber hinaus die serienmäßige Ablagegalerie über der Windschutzscheibe und die optional schwenkbare Arbeitsfläche, die durch Umklappen der mittleren Beifahrersitzrückenlehne zum Vorschein kommt. Um 30 Grad zum Fahrer drehbar, eignet sie sich hervorragend zum Arbeiten am Laptop oder Ausfüllen von Dokumenten. Damit mehrere Mitarbeiter ein Fahrzeug nutzen können, ist der Master auf Wunsch mit drei Schlüsseln erhältlich.

Renault Pro+: Maßstab für schnellen und kundenorientierten Service

Renault bietet Profis nicht nur maßgeschneiderte Fahrzeuglösungen, sondern auch Businessservices, die speziell auf Gewerbekunden abgestimmt sind. In den sechs Renault Pro+ Centern Österreichs sind Austellungs- und Serviceflächen ausschließlich für den Verkauf und Service von gewerblich zugelassenen Fahrzeugen reserviert. Darüber hinaus halten die Servicestützpunkte einen besonders großen Fahrzeugpool für Probefahrten vor, die ohne vorherige Terminvereinbarung möglich sind.

Die kompetente Beratung rund um Branchenfahrzeuge und maßgeschneiderte Spezialumbauten erfolgt durch sorgfältig geschulte Mitarbeiter. Basisfahrzeug und Umbau erhält der Kunde aus einer Hand. Hat er das Fahrzeug seiner Wahl gefunden, erhält er innerhalb von 48 Stunden ein detailliertes Angebot einschließlich aller Auf- und Umbaukosten. Ein Hol- und Bringdienst bei Erstauslieferung und Reparaturarbeiten erleichtert vielbeschäftigten Businesskunden ebenfalls den Berufsalltag.

Verlängerte Öffnungszeiten im Service- und Werkstattbereich gehören weiterhin zu den Merkmalen der Pro+ Center. Hinzu kommen eine umgehende Problemdiagnose und die Bereitstellung gleichwertiger Fahrzeuge im Pannenfall. Bei jeder Reparatur erhält der Kunde innerhalb von vier Stunden einen Kostenvoranschlag. Wartungen nach Terminabsprache garantiert Renault innerhalb von acht Stunden. Alle Pro+ Center verfügen über spezielle 7-Tonnen-Hebebühnen, mit denen auch schwere Umbauten fachgerecht gewartet und repariert werden können.

Stationen-Übersicht der Roadshow

• bis 12. April 2013: Renault Wien Donaustadt
• 15. April – 26. April 2013: Renault Vogl
• 29. April – 10. Mai 2013: Renault Dosenberger
• 13. Mai – 24. Mai 2013: Autohof Klagenfurt
• 27. Mai – 14. Juni 2013: Renault Kammerhofer Horn
• 17. Juni – 9. August 2013: Renault Sonnleitner
Salzburg / Braunau / Vöcklabruck / Steyr / St. Valentin / Leonding
• 12. Aug. – 20. Sep. 2013 Renault Wien Donaustadt
• 23. Sep. – 18. Okt. 2013: Renault Kriegner
• 21. Okt. – 1. Nov. 2013: Renault Skala

 

www.renault.at

 

ähnliche Beiträge