Renault – »Grand Scénic Privileg«

 

Das serienmäßig fix eingebaute Navi ist rechts neben den Armaturen angeordnet, was leider eine weite Kopfbewegung von der Straße auf das Display erfordert. Die Benutzung des Navigationsgerätes ist dafür aber auch ohne Gebrauchsanweisung mit nur wenig technischem Interesse einfach und verständlich. Unser Testwagen war mit einem 96 kW (130 PS) Motor ausgestattet – das reicht vollkommen für die 1.540 kg Eigengewicht, könnte aber dem sportlich orientierten Familienvater doch etwas zu wenig sein. Die Straßenlage des Grand Scénic ist gerade richtig – nicht zu weich und nicht zu hart. Die Schaltung ist relativ direkt und die Lenkung sehr ausgewogen. Durch die Möglichkeit das Fahrzeug zu einem 7-Sitzer »umzustecken«, ist der Renault Grand Scénic praktisch als Familienfahrzeug prädestiniert.


Eckdaten Testwagen:

Grand Scénic Privileg dCi 130 DPF

• Farbe:                Platin-Grau

• Treibstoff:           Diesel

• Leistung:            96 kW (130 PS)

• Getriebe:            6-Gang

• Hubraum:           1.870 ccm

• Sitzplätze:          7

• Preis:                 ab 29.850 Euro
www.renault.at

ähnliche Beiträge