Raumautomationssystem der Zukunft

Die auf dem KNX-System basierende Raumautomationsserie gesis Flex von Wieland Electric ist kompakt, modular und zu 100% steckbar. Sie ist für eine schnelle, sichere und fehlerfreie Installation konzipiert und eignet sich durch die flache Bauweise ideal für die Montage in Doppelböden und abgehängten Decken. Klarer Pluspunkt: Das dezentrale System befindet sich immer dort, wo die Funktion gebraucht wird. Teure und aufwändig zu verlegende Leitungen werden somit eingespart. Jede Erweiterung der Installation ist schnell und einfach machbar. Und: Mögliche Umbaumaßnahmen im langen Lebenszyklus eines Gebäudes werden durch gesis Flex stark vereinfacht. So ermöglicht das System nachhaltiges und zukunftssicheres Bauen.

Hohe Funktionalität auf engstem Raum
Die nur 44 mm hohen Module werden je nach Bedarf aneinander gesteckt. Da das System beim Erweitern nur linear in der Ebene, nicht aber in die Höhe wächst, passt es sich optimal den begrenzten Raumverhältnissen an. Konflikte mit anderen Gewerken in den immer enger werdenden Montageräumen sind dadurch weitgehend ausgeschlossen. Alle elektrischen Verbindungen erfolgen von einer Seite aus und sind komplett steckbar montiert. Die schnelle, fehlerfreie und werkzeuglose Installation auf kleinstem Raum ist damit Realität.

Und die zusätzlichen Features? Das Basismodul steuert bis zu sechs Erweiterungsmodule. Es stehen Binäreingänge, Schalt- und Jalousieausgänge sowie viele weitere Extras zur Verfügung. Statusanzeige und Handbedien-Ebene an jedem Modul vereinfachen die Inbetriebnahme. Zudem runden Zwischeneinspeisungen und ein Schnellmontagerahmen das Produktspektrum ab.