Proled – der neue Katalog ist da!

Wir haben drei der zahlreichen Highlights aus dem neuem Katalog für Sie unter die Lupe genommen:

 

• Die »Low Bay 10« eignet sich ideal für industrielle Hallenbeleuchtung. Sie verfügt über hochwertige Cree-LED-Chips und erzielt 9.100 Lumen bei 100 W. Auf Kundenwunsch ist sie über 1-10 V oder DALI ansteuerbar.

 

• Die »Sirius Downlight Serie« sind dimmbare Downlights mit bis zu 3.300 Lumen bei 39 W. In den Sirius Downlights sorgen Samsung-LEDs für CRI-Werte von 80+. Sie sind laut Proled Austria ideal für den Einsatz in öffentlichen Bauten – nicht zuletzt auch deswegen, weil diese über ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen.

 

• Die Flex Tubes »Flat Mono« laufen mit 24 V und entsprechen der Schutzklasse IP67. Bis zu 20 m am Stück können hier verbaut werden – danach muss wieder eingespeist werden. Erhältlich ist das Flex Tube in den Farben Weiß/Warmweiß/Blau/Grün/Rot und Amber. Es besteht die Möglichkeit, es alle 10–16,7 cm (abhängig von der Farbe) zu kürzen. Die Leistung liegt zwischen 6,5 und 12 Watt pro Meter (auch abhängig von der Farbe). Die Tubes eignen sich ideal für Konturen- und Voutenbeleuchtung sowie für den Ersatz von Neonschriften.

Übrigens Proled Austria legt Wert darauf, festzuhalten, dass man als lizenzierter Vertragspartner von Philips alle für die Produkte benötigten Patentrechte nutzen kann.

Der neue Katalog ist hier downloadbar, bzw. kann unter der E-Mail-Adresse office@proled.at bestellt werden.

www.proled.at

 

ähnliche Beiträge