ANT: LWL-Kabel

Warum flexible Lichtwellenleiterkabel auf Kabeltrommel?

Es gibt eine Vielzahl an Anforderungen, bei denen Sie rasch eine Übersiedelung oder Verlegung des Datenflusses in Ihrem Netzwerk gewährleisten müssen. Dies könnte sein:

  • eine Sportveranstaltung, wo rasch Verbindungen zwischen Start und Ziel aufgebaut werden müssen
  • ein Übersiedeln Ihres Büros in eine Container-Stadt, weil die Büros umgebaut werden
  • ein Musikevent, wo die Verbindung zwischen Bühne und Regieraum oft nur wenige Stunden besteht

Bild: ANT

Genau für solche Anforderungen hat ANT seine 4 fasrigen mobilen LWL-Kabel entwickelt. Die Polyurethan oder Sonder-PVC Kabel, also Kabel, die auch hohe mechanische Ansprüche erfüllen müssen, werden vorzugweise in der Faserqualität G50 OM2 produziert und geliefert.

Die vorkonfektionierten Multimodekabel, die auf hochwertigen Kunststoff- oder Metall Trommeln geliefert werden, werden in Passlängen bis zu 500 m produziert.

Die Kabelenden, die mit einem aufgespritzten Aufteilelement versehen sind, werden auf Kundenwunsch mit den gewünschten LWL-Steckern in der hauseigenen Produktion konfektioniert und sind mit einem Einziehschutz oder Verlegeschutz ausgestattet. UV Beständigkeit und IP67 ist natürlich selbstverständlich.

Weitere Informationen unter http://www.ant.co.at/.

Bewertungen:

Durchschnittliche Bewertung: 5
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0

Produkt bewerten

0 Prämienpakete übrig.

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu bewerten.

So einfach nehmen Sie teil

ANT: LWL-Kabel

Bewertung:
Von: Karl Oberklammer
Am: 13.11.2018

Optisch macht die Kabeltrommel der Austria Network Technology einen sehr guten Eindruck. Die saubere Verarbeitung der LWL-Konfektion sowie die hohe Qualität der verwendeten „Schill“ Trommel sprechen für dieses Produkt. Die mobile Version der LWL-Konfektion eignet sich hervorragend für die verschiedensten Anwendungen im Innen- oder Outdoorbereich.

Durch das Plug & Play System lässt sich die Konfektion rasch in Ihr Netzwerk integrieren.

Kommentar schreiben:
Sie müssen sich anmelden um einen Kommentar schreiben zu können.
Anmelden