Präzise und sicher: ABB-i-bus KNX-Analogaktoren

Die Analogaktoren AA/A 2.1.2 und AA/S 4.1.2 wandeln KNX-Telegramme in Spannungs- oder Stromsignale um. Diese analogen Ausgangssignale werden genutzt, um Regelprozesse zu beeinflussen. So können beispielsweise Geräte der Heizungs-, Klima- oder Lüftungstechnik in ihrer Funktionsweise angepasst werden, abhängig von den Informationen, die über das Bussystem übertragen werden.

Features der neuen Analogaktoren:

  • Weltweite Nutzbarkeit durch Weitbereichseingänge für die Versorgungsspannung
  • Präzisere Steuerung durch verbesserte Genauigkeit der Ausgänge
  • Vereinfachte Installation durch galvanische Trennung von Versorgungsspannung und Ausgängen
  • Vereinfachte Inbetriebnahme, Diagnose und Wartung durch Integration in das ABB-i-bus-Tool

Bild: ABB

ähnliche Beiträge