Prämierte LED-Farbsteuerung

 

Dr. Fred Grunert, Geschäftsführer der MAZeT GmbH zeigt sich begeistert: „LEDs eröffnen neue Dimensionen der Beleuchtung und deren Gestaltung. In der Einheit von Lichtquelle, Optik, Sensorik und Elektronik lassen sich neuartige Leuchtensysteme schaffen. Bei Beleuchtungsanwendungen eröffnen RGB-LEDs in Kombination mit Optik und Sensorik völlig neue Dimensionen: Farbe, Helligkeit und Lichtverteilung gestalten sich scheinbar grenzenlos. Genau hier setzt MAZeT seine Farblichtsteuerung ein, um eine stimmige und beständige Lichtwirkung zu erzeugen.” Die Regelung mit der patentierten True Color Sensortechnologie bietet dabei die notwendige Exzellenz für die Entwicklung und Fertigung hochwertiger LED-Leuchtquellen mit exakt reproduzierbaren Kennwerten wie Farbe, Helligkeit und Lichtverteilung – unabhängig von Temperatureinflüssen, LED-Farbschemata (Binning) und Alterung. Eingesetzt werden die Farbsensoren unter anderem in Beleuchtungssystemen, die sich den Helligkeitsverhältnissen automatisch anpassen, aber auch, um die Alterungserscheinungen von LEDs auszugleichen. So wird ein homogenes und brillantes Lichtbild unter den verschiedensten Umweltbedingungen dauerhaft erhalten.

 

Im Praxistest

Die Farb- und Helligkeitssynchronisation mehrerer RGB-LED-Lichtquellen kam erstmals öffentlich beim Lichtkunstprojekt »Luce. Der Ton der Farben« zum Einsatz. Die für Lichtkunst bekannte Künstlerin rosalie stattete einen Konzertsaal mit 170 Ballons aus, die mittels innovativer Jencolor Farbsensoren und von MAZeT entwickelter, anwendungsspezifischer Regelungstechnik angesteuert wurden. Das Konzert der Jenaer Philharmoniker mit dem »Feuervogel« von Igor Strawinsky sowie der Sinfonie »Prometheus« des russischen Komponisten Alexander Skrjabin und dazu synchrone Lichtstimmungen beeindruckten mehrere tausend Besucher.

 

Eine praktische Anwendung zur Regelungstechnik mit dem Jencolor »True Color Sensor« findet sich beispielsweise im neuesten Modell des US-amerikanischen Flugzeugbauers Boeing. Sie reguliert hier das Kabinenlicht, damit alle LEDs über Jahre eine einheitliche Lichtfarbe abgeben. Der Lichteindruck bleibt erhalten – und etwa der Austausch einzelner Leuchten, die Alterung der LEDs oder Temperaturunterschiede führen nicht zu sichtbaren und unschönen Farb- oder Helligkeitsabweichungen.

 

www.mazet.de

ähnliche Beiträge