Die Powerball Systems AG ist der erste Stromspeicherhersteller im Experten-Netzwerk Passivhaus Austria. (Bild: Powerball Systems AG)
Drei Powerball Systemspeicher mit insgesamt 40,32 kWh (24 kWh netto) (Bild: Powerball Systems AG)

Erster Stromspeicherhersteller im Experten-Netzwerk:

Powerball wird Mitglied bei Passivhaus Austria

Im März dieses Jahres war die Powerball Systems AG Aussteller auf der 22. Internationalen Passivhaustagung in München. Was als Schnupper-Besuch gedacht war, wurde zu einer aktiven Mitgliedschaft bei Passivhaus Austria.

Passivhaus Austria forciert die nachhaltige Sicherung eines sozial verträglichen Lebensstandards für jetzige und künftige Generationen unter Bewahrung der Ressourcen und Schonung der Umwelt.

„Das finden wir gut und treibt auch uns in der Powerball Systems AG an. Deshalb haben wir uns sehr gefreut, als wir vergangene Woche von Passivhaus Austria gefragt wurden, ob wir Mitglied im Netzwerk werden wollen. Wir haben sofort zugesagt“, erklärt Mathias Grässl, CEO der Powerball Systems AG.

Traditionell sind die Mitglieder bei Passivhaus Austria Architekten, Planer, Bauphysiker, Haustechnikplaner, Komponentenhersteller, Baustoffindustrie, Weiterbildungsinstitutionen, Universitäten und Kommunen. Die Powerball Systems AG ist der erste Stromspeicherhersteller im Experten-Netzwerk Passivhaus Austria.

powerball-systems.ch

passivhaus-austria.org

ähnliche Beiträge