Power-One erweitert dreiphasige String-Wechselrichter Produktlinie

 

Zwei unabhängige MPP-Tracker, die asymmetrisch belastet werden können, ermöglichen einen optimalen Energieertrag aus zwei Modulstrings mit unterschiedlicher Ausrichtung. Darüber hinaus sorgen der breite Eingangsspannungsbereich sowie ein hoher Wirkungsgrad von bis zu 97,6 Prozent dafür, dass sich die Geräte in verschiedenen Installationsumgebungen einsetzen lassen. Dies gewährleistet nicht nur eine maximale Energieausbeute, sondern auch die hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität, für die die Aurora Wechselrichter von Power-One bekannt sind.

 

Um die Lebensdauer und Zuverlässigkeit der Produkte zu erhöhen, verwendet Power-One elektrolytfreie DC/AC-Umwandler. Aufgrund der robusten IP 65 Gehäuse für die Außenanwendung können die Geräte bei allen Witterungsbedingungen eingesetzt werden.

Gemäß der internationalen Standards sind die neuen Wechselrichter auch in einer Version (-S und -FS) mit DC-Trennschaltern und Sicherungen erhältlich, so dass sie sich bei Bedarf einfach vom Stromnetz trennen lassen.

 

„Mit den Aurora PVI-8.0-TL und Aurora PVI-6.0-TL Wechselrichtern wollten wir Lösungen schaffen, die kleiner als unsere bisherigen Aurora Trio Produkte sind. Gleichzeitig sollten sie jedoch von der Technologie profitieren, die in den transformatorlosen Aurora PVI-10.0/12.5 Wechselrichtern perfektioniert wurde. Aus diesem Grund haben wir für die neuen Modelle DC/AC-Umwandler mit dreiphasiger Brückentechnologie verwendet, die eine maximale Energieausbeute garantieren”, erklärt Paolo Casini, Vice President bei Power-One.

 

www.power-one.com

www.power-one.com/renewable-energy

 

ähnliche Beiträge