planlicht – eine Tiroler Marke in der Leuchtenbranche

Die planlicht-Leuchten werden ausschließlich in Vomp gefertigt und gehen zu 70 % in den Export. Dabei legt planlicht den Fokus klar auf heimische Qualität und Service. Mit ständiger Erweiterung des Sortiments nach neuesten Technologien reagiert das Unternehmen zeitnah auf die aktuellen Anforderungen des Marktes und bietet professionelle Leuchten und Konzepte für maßgeschneidertes Licht.

Die planlicht-Hautniederlassung in Vamp (Tirol)Neue Akustikleuchte
p.quiet – eine Tiroler Kooperation
In der modernen Architektur, wo Beton, Stahl und Glas als Baumaterialien dominieren, wird dem Thema Akustik in der Raumplanung eine immer größere Bedeutung zuteil. In Kooperation mit dem innovativen Tiroler Unternehmen Organoid Technologies entwickelte planlicht die neue Akustikleuchte p.quiet. Ein organoider® Absorber, der in einem speziellen Produktionsverfahren beschichtet wird, bildet das Akustikmodul. Neben hoher Schallabsorption der Klasse A sorgt die natürliche Oberfläche für ein angenehmes Raumklima und besondere Optik. Drei Absorbervarianten stehen zur Wahl: »Wildspitze« aus handgesenstemTiroler Almheu, »Mous« mit frischem heimischenWaldmoos und »Wollä« aus feinstem Wollvlies Tiroler Bergschafe. In der Startphase wird die LED-Pendelleuchte p.quiet mit den genannten Absorbern im quadratischen Format mit LxBxH 1160 mm x 1160 mm x 112 mm in High oder Low Output mit 3.000 K bzw. 4.000 K angeboten. Der mittig angelegte Absorber ist von der Lichtquelle umrahmt. Durch unterschiedliche Oberflächen des Leuchtengehäuses – Aluminium, Weiß, Schwarz sowie den 63 Farben Le Couleurs® Le Corbusier – lassen sich in Kombination mit den Absorbern außergewöhnliche Farbkombinationen erzielen.

Heimische Qualität für maßgeschneidertes Licht.Human Centric Lighting
Seit Menschengedenken orientiert sich unser Körper, unsere innere Uhr am Lauf der Sonne. Für unser Wohlbefinden ist deshalb das aktivierende Licht der Morgensonne gleich wichtig wie das entspannende Rot des Abendlichts. Ein Mangel an natürlichem Licht bringt den körpereigenen Rhythmus aus dem Gleichgewicht – eine biodynamische, hochwertige LED-Beleuchtung kann hier jedoch positiven Einfluss ausüben.
Das Trendthema der Leuchtenbranche ist »Human Centric Lighting«, also »gesundes Licht« und die Wirkung des Lichts auf die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Um die beste Akzeptanz zu erreichen, sollten künstliche Lichtquellen in ihrer spektralen Verteilung ähnlich »komplett« sein wie das Sonnenlicht. Dabei ist dynamisches Licht mit veränderlicher Farbtemperatur ebenso bedeutend wie die Qualität der Leuchtmittel. Während eine niedrige Farbwiedergabe die Wahrnehmung erschwert, steigen die Leistung und das Wohlbefinden der Menschen unter hochwertigen Lichtquellen messbar an. 

Sorgt für ein angenehmes Raumklima und besondere Optik: die Akustikleuchte p.quiet von planlicht mit »Mous«-Absorber.

Es ist wichtig zu wissen, welche Lichtfarbe und Lichtintensität zu welcher Zeit benötigt wird, um den Menschen zu aktivieren, ohne ihn zu stressen. Für eine optimale Lösung je nach Projekt stehen für alle planlicht-Profilund Flächenleuchten sowie Leuchtenringe und die Officeleuchten skai und butler verschiedene LED-Techniken (fixed, dynamic & sunlight white) und Steuerungslösungen zur Auswahl, um auch in Gebäuden die Vorteile von gesundem Tageslicht zu genießen.

Einzigartiges Farbsystem: die planlicht LED-Leuchte slett in Les Couleurs®Le Corbusier.

Les Couleurs®Le Corbusier
Le Corbusier gilt als einer der wichtigsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Bis heute beeinflusst sein Werk maßgeblich Architektur und Formgebung. Ebenso wichtig wie der Grundriss oder die Form war Le Corbusier die Farbgestaltung seiner Bauten und Designs. Begeistert von den ausgeglichenen Farben der Natur, baute Le Corbusier seine »Polychromie Architecturale« auf einer intelligenten und künstlerischen Auswahl von Pigmenten auf. Das einzigartige Farbsystem besteht aus 63 faszinierenden Farbtönen, die Le Corbusier in zwei Farbkollektionen geschaffen hat. Die Klaviaturen der Farben basieren auf der Wiederholung weniger erlesener Grundtöne, von denen Le Corbusier weitere Töne ableitete. Sie sind durchgehend natürlich harmonisch und lassen sich eindrücklich kombinieren. Je nach Auswahl der Farben entstehen verschiedene Stimmungen – von der Weite des Himmels bis zur wärmenden Gemütlichkeit.

 

Das Trendthema der Leuchtenbranche, Human Centric Lighting, schafft gesundes Licht für alle.Im Netzwerk Les Couleurs®Le Corbusier sind verschiedene hochqualitative Anbieter mit einer weiten Palette an Produkten in den außergewöhnlichen Farben der Polychromie Architecturale vertreten. Neben Wandfarben (Keim), Wallcovering (Arte), Teppichen (Anker) und Möbeln bis hin zum Lichtschalter (Jung) bietet planlicht seit 2015 das Portfolio an Flächen- und Profilleuchten sowie Leuchtenringen und Officeleuchten an. Die 63 Farben der Les Couleurs® Le Corbusier werden durch das schlichte und edle Design der planlicht-Leuchten unterstrichen und bieten eine weit über das Gewöhnliche hinaus gehende Möglichkeit, Akzente zu setzen und stilsicher Räume in Stimmungen zu tauchen.

Promotion

 

ähnliche Beiträge