Bild: Almut von Wildhelm

It’s a perfect match:

Planlicht & Almut von Wildhelm starten strategische Partnerschaft

Gleich und Gleich gesellt sich gern und Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Beides trifft auf das Start-Up »Almut von Wildheim« aus Innsbruck und das renommierte Tiroler Technologieunternehmen für hochwertige Leuchten & Lichtsysteme Planlicht zu. Und so kommt zusammen, was zusammengehört: Planlicht wird strategischer Partner von Almut von Wildheim.

Almut von Wildheim wurde 2017 gegründet und fertigt natürliche Materialien zu hochwertigen Designleuchten. Nun ist es für das Unternehmen an der Zeit, mit einem strategischen Partner die Zukunft neu zu gestalten und zu wachsen. Und wer würde sich hierfür besser eignen als ein heimischer Branchenexperte wie Planlicht?

Bereits vor ein paar Jahren kreuzten sich die Wege von Almut von Wildheim und Felicitas Kohler, der Geschäftsführerin von Planlicht: Als Mentorin im Rahmen eines Start-Up-Programms unterstützte sie Almut mit viel mentalem Coaching und Know-How und im Bereich LED-Prototyping mit natürlichen Materialien. Was zum damaligen Zeitpunkt noch keiner ahnte? Wie fruchtbar diese Zusammenarbeit und der Austausch sind – sowohl auf fachlicher als auch auf zwischenmenschlicher Ebene.

Win-win-Situation

Mehr als Grund genug jedenfalls für beide, diese Zusammenarbeit zu intensivieren und nun den nächsten Schritt zu gehen. Das Ergebnis: Innovative Produktentwicklung mit neuester LED-Technik für weitere Designlinien, Nutzung effizienter Produktions- und Logistikprozesse, Internationalisierung und verstärkter B2B-Vertrieb sowie ein eigener Showroom für die Leuchten von Almut bei Planlicht vor Ort.

Almut bedeutet für uns Anreiz und Ansporn zugleich. Es ist das verbindende Element im Spannungsfeld von natürlichen Materialien, Design & Technologie. Durch und mit uns kann sich das Start-Up und Designerlabel »Almut von Wildheim« wieder verstärkt auf die Marke und die Produktentwicklung konzentrieren.“ meint Felicitas Kohler, Geschäftsführerin von Planlicht. Und auch Uli Huber, CEO & Founder von Almut von Wildheim ist begeistert von der neuen strategischen Partnerschaft: „Wir sind uns unheimlich sympathisch. So banal das klingen mag, so wichtig war das für uns bei der Wahl eines strategischen Partners. Nun einen Branchenexperten wie Planlicht an der Hand zu haben, zeugt von Vertrauen in uns und unsere Philosophie. Das macht mich ungemein stolz.

Branchenexperte als strategischer Partner

Als idealer Partner definiert sich Planlicht als Technologieexperte im Bereich Leuchtenproduktion, gepaart mit Service und Qualität auf höchstem Niveau. Mit der Zentrale in Vomp und den Verkaufsniederlassungen in Deutschland, Frankreich und Finnland beschäftigt das Unternehmen derzeit 160 Mitarbeiter. Und auch die Firmenphilosophie passt ideal zu Almut von Wildheim: Jedes Produkt, welches das Unternehmen verlässt, ist ein Tiroler Qualitätsprodukt – sorgfältig gefertigt und geprüft.

Somit ist und bleibt Almut von Wildheim in Tirol zu Hause und mit den Bergen unzertrennlich verbunden. Nur an einem neuen Standort – vor Ort bei Planlicht in Vomp. Und Almut ist happy und ungemein neugierig auf alles, was nun kommt.

Weitere Informationen unter www.almutvonwildhelm.com

Quelle: CLUSTA Lamps GmbH

ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.