Peter Hager neuer Aufsichtsrat der Hager SE
Auf ihrer Hauptversammlung am 20. Juni 2018 hat die Hager SE einen neuen Aufsichtsrat bestellt. Von links nach rechts: Antoine Raymond, Prof. Dr. Gisela Lanza, Peter Hager, Günther Fleig, Prof. Dr. Rainer Lorz. (Quelle: obs/Hager Group/©Hager Group)

Hauptversammlung der Hager SE:

Peter Hager neuer Aufsichtsrat

Blieskastel (ots) – Auf ihrer Hauptversammlung am 20. Juni 2018 hat die Hager SE einen neuen Aufsichtsrat bestellt. Peter Hager löst Philip Hager ab, der sich für die kommende Amtszeit nicht zur Wahl gestellt hatte.

Philip Hager hatte dem Gremium 20 Jahre lang angehört und die Entwicklung der Hager Group insbesondere als Mitglied des Finanzausschusses engagiert begleitet. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt Philip Hagers war das Thema Compliance, also die Einhaltung gesetzlicher Regelungen und ethischer Standards im und durch das Unternehmen. Die Gesellschafter der Hager SE dankten Philip Hager für seinen langjährigen Einsatz.

Zum neuen Aufsichtsrat wurde Peter Hager bestellt, der bereits von 1998 bis 2011 dem Aufsichtsratsgremium der Hager SE angehört hat. Peter Hager ist 58 Jahre alt und ausgebildeter Kaufmann. Der Sohn des Firmengründers Hermann Hager war über mehrere Jahre als Geschäftsführer der Hager Electro GmbH & Co KG tätig. Ferner engagiert er sich im Stiftungsrat der gemeinnützigen Peter und Luise Hager-Stiftung. „Unser Familienunternehmen in einer Zeit des dynamischen Wandels begleiten zu dürfen, ist eine große Ehre und Freude für mich”, erklärt Peter Hager anlässlich seiner Wahl.

Außerdem bestätigte die Hauptversammlung die Aufsichtsräte:
  • Evi Hager, Gesellschafterin in der Hager Group und Vorstandsvorsitzende der Peter und Luise Hager-Stiftung
  • Gisela Lanza, leitende Professorin am Institut für Produktionstechnik des Karlsruher Instituts für Technologie und Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionssysteme und Qualitätsmanagement
  • Dr. Rainer Lorz, Partner der Stuttgarter Anwaltssozietät Hennerkes, Kirchdörfer & Lorz
  • Antoine Raymond, Vorstandsvorsitzender des Automobilzulieferers A Raymond Network
  • Günther Fleig, ehemaliger Personalvorstand der Daimler AG

In seiner konstituierenden Sitzung hatte der Aufsichtsrat der Hager SE Günther Fleig als seinen Vorsitzenden und Evi Hager als seine Stellvertreterin im Amt bestätigt.

Seit 2007 ist die Hager Group eine Societas Europaea (SE) und wird dementsprechend nach einem dualistischen Modell gemanagt. Die Geschäfte werden vom Vorstand geführt, der vom Aufsichtsrat kontrolliert wird.

Weitere Informationen:

www.hagergroup.com

Quelle: presseportal.de

ähnliche Beiträge