Peter Frisch übernimmt Marketing und Vertrieb bei ubitronix

Frisch bringt mehr als 20 Jahre Praxis und Erfahrung im IKT-Bereich sowie sieben Jahre im Energiesektor mit und war zuletzt bei T-Systems tätig. „Ich freue mich, dass wir mit Peter Frisch einen so fundierten Branchenkenner gewonnen haben. Mit ihm können wir nun weitere Märkte offensiv erschließen”, sagt Christoph Schaffer, ubitronix-Geschäftsführer.

Peter Frisch startete seine berufliche Laufbahn als Ingenieur bei NCR. Bei Nortel Networks, dem kanadischen Ausrüster für Enterprise- und Telekommunikationsunternehmen, stieg er rasch die Karriereleiter nach oben und wurde innerhalb von elf Jahren vom Verkaufsberater zum Vertriebsleiter für Unternehmensnetzwerke und Telekommunikation in Österreich, Zentral- und Südosteuropa. Seine Kenntnisse und Erfahrungen setzte der IT-, IKT- und Telekommunikations-Experte bei Devoteam Consulting bei Beratung und Verkauf im Energiesektor ein. Zuletzt leitete Peter Frisch bei T-Systems Austria, dem internationalen Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologien der Deutschen Telekom AG, das Geschäftsfeld Energie.

Bei ubitronix systems solutions wird Frisch unter anderem an der Schnittstelle zum Mehrheitseigentümer S&T operieren, dessen Ziel es ist, einer der größten Marktplayer im Bereich Smart Energy zu werden. ubitronix wird im Bereich Smart Grids mit der professionellen Unterstützung und Erfahrung von Peter Frisch national und international weiter wachsen”, ist Christoph Schaffer überzeugt.

ähnliche Beiträge