Sineax AM-Reihe
Die Sineax Am-Reihe gibt es in verschiedenen Baugrößen und Ausprägungen. Die Geräte sind universell einsetzbar und machen unsichtbares im elektrischen Netz sichtbar. Und dies bevor es nachteilig auf Mensch oder Material wirkt. (Quelle: Camille Bauer)

Sineax AM-Reihe für eine stabile & sichere Energieversorgung

Perfekte Navigation im elektrischen Netz

Die Geräte der Sineax AM-Reihe von Camille Bauer Metrawatt AG sind Kompaktgeräte für die Messung und Überwachung in Starkstrom-Netzen. Die Geräte überzeugen laut Hersteller durch die Qualität der Anzeige, die exakten Messwerte und durch eine intuitive Bedienung.

Aufmacherbild: Camille Bauer

Bei der Sineax AM-Serie von Camille Bauer Metrawatt AG handelt es sich um performante Messgeräte. Damit können im Messteil des Geräts mehr als 1.500 Informationen zum Netzzustand, dem Energieverbrauch und der Netzqualität ermittelt werden. Die Parametrierung erfolgt entweder via Tasten & intuitivem TFT-Display oder einen Webbrowser. In Niederspannungsnetzen sind Nennspannungen bis 690 V in Messkategorie CATIII direkt anschließbar. Zusätzlich ist mittels Ereignisaufzeichnung relevanter Daten die Absicherung der Netzqualität (Power Quality) möglich.

Die Geräte stellen eine breite Funktionalität zur Verfügung, welche sich mit optionalen Komponenten weiter ausbauen lässt. Die Anbindung des Prozess-Umfelds kann mit Hilfe von Kommunikations-Schnittstellen, über digitale I/Os, Analogausgänge oder Relais vorgenommen werden. Das universelle Mess-System erlaubt den direkten Einsatz der Geräte für jede Netzform. Vom Einphasennetz bis zu 4-Leiter ungleichbelastet, kann alles bedient werden.

Die Geräte sind für den facettenreichen Einsatz in industriellen Anlagen, der Gebäude-Automatisierung oder in der Energieverteilung konzipiert. Je nach Anwendung oder auch räumlichen Gegebenheiten sind die Geräte der Sineax AM-Reihe in 2 unterschiedlichen Baugrössen für den Schalttafeleinbau und 3 verschiedenen Ausprägungen erhältlich (AM1000, AM2000, AM3000). Zudem erlaubt die Variabilität der technischen Möglichkeiten der AM-Reihe, die Geräte in übergeordnete Leit- oder Management-Systeme einzubinden (z.B. ein Scada-System oder die Smartcollect der Camille Bauer Metrawatt AG).

 

GMC-Instruments Austria GmbH

Richard-Strauss-Straße 10/2

1230 Wien

Telefon: +43 1 890 22 87

info@gmc-instruments.at

www.gmc-instruments.at

ähnliche Beiträge