Bild: Metz Connect GmbH

Platzsparende Patchfelder und Modulträger von Metz Connect

Patchfelder und Modulträger für hohe Packungsdichte

(Bild: Metz Connect GmbH)

24 Anschlüsse auf nur einer halben Höheneinheit in 19“ Netzwerkschränken bei Patchfeldern und Modulträgern von Metz Connect sorgen für hohe Packungsdichte.

Netzwerkschränke in Serverräumen und Rechenzentren sind das Herzstück einer jeden LAN-Gebäudeverkabelung und verbinden dabei ganz unterschiedliche Bereiche, um den schnellen und sicheren Datenaustausch zu gewährleisten. Die großen Datenmengen, die verarbeitet und archiviert werden müssen, lassen Netzwerke schnell an ihre Grenzen stoßen und machen Erweiterungen unumgänglich. Dann sind kompakte, effiziente und einfache Lösungen gefragt, um den vorhandenen Platz optimal und ressourcenschonend zu nutzen.

Für einen platzsparenden Einbau von Patchfeldern und Modulträgern bietet Metz Connect zwei Versionen von 0,5 HE hohen Modulträgern mit jeweils 24 Ports an, um die Packungsdichte optimal auszunutzen. Der Keystone 19 Zoll Modulträger in der Farben Schwarz oder Grau ist für die Bestückung mit 24 Einzelmodulen in Keystone Bauform wie dem geschirmten C6A/K und E-DAT Modul/K oder dem ungeschirmten UTP Modulen in Cat.6A, Cat.6 oder Cat.5e geeignet.

(Bild: Metz Connect GmbH)

Das E-DAT C6A Patchfeld LSA ist mit 24 einzelgeschirmten RJ45-Buchsen mit LSA-Anschlusstechnik ausgestattet. Dabei können 2- bis 4-paarige Datenleitungen an LSA-Schneidklemmen nach T568A angeschlossen werden.

Als zusätzliche Option gibt es in der Keystone 19 Zoll Ausführung den 1,5 HE 48 Port Modulträger in der Edelstahlvariante unbestückt, der ebenso platzsparend eingesetzt werden kann.

Der 19 Zoll 1,5 HE Edelstahl Modulträger für 48 Einzelmodule in Keystone-Bauform bietet zusätzliche Zugentlastung am Patchfeld mittels Kabelbinder, Erdungsbolzen M6 x 10 mit Mutter und Zahnscheibe, inkl. 30 cm Erdungskabel wo alle vollgeschirmten Keystone Module mit dem Edelstahl-Modulträger verbunden sind.

Weitere Informationen unter www.metz-connect.com

Quelle: Metz Connect GmbH

ähnliche Beiträge