V.r.n.l.: Mag. Bernhard Leidinger (Leitung Marketing & PR der Vaillant Group Austria GmbH), Dr. Christian Herbinger (Geschäftsführer der Vaillant Group Austria GmbH) und Ing. Mag. Gottfried Roter (GF der e-Marke Austria) freuen sich über die künftige Zusammenarbeit. (Bild: Vaillant Group Austria GmbH)

Die Vaillant Group Austria GmbH als Teil der e-Marken-Familie:

Partnerschaft besiegelt

Unter anderem möchte Vaillant mit dem Wärmepumpenprogramm, das der Hersteller als grün, intelligent und hocheffizient bezeichnet, punkten. (Bild: Vaillant Group Austria GmbH)

„Es freut uns, die Vaillant Group Austria GmbH als neuen Premiumpartner in der e-Marke begrüßen zu dürfen“, heißt der e-Marken-Boss, Ing. Mag. Gottfried Rotter, das Paradeunternehmen willkommen.

Strom ist die Primärenergie der Zukunft. Ganz egal ob der Strom nun Infrarot-Heizungen, Tagspeicheröfen, Durchlauferhitzer, Heizstäbe oder eben Wärmepumpen anspeist – eines steht fest: Die Heizung wird auch für den Elektrotechniker das Thema in den nächsten Jahren werden. Vor allem in Kombination mit PV-Anlagen. „Hier haben wir mit Vaillant einen kongenialen Partner gefunden, der ebenso wie die e-Marke auf stetige Aus- und Weiterbildung setzt“, so Rotter weiter. Für ihn lässt das Ausbildungszentrum von Vaillant in Wien 10 keine Wünsche offen: „Vor allem auch deshalb, weil es den praktischen Teil, mit Arbeiten direkt am »lebenden« Gerät, in den Vordergrund stellt.“ Rotter verspricht sich von der Kooperation mit Vaillant eine Menge und meint abschließend: „Wir freuen uns schon auf eine gegenseitig befruchtende Zusammenarbeit!“

ähnliche Beiträge