(Bild: E-Marke)

Kooperation der E-Marke mit Siemens

Paketaktion Brandschutzschalter

(Bild: E-Marke)

Mit dem Brandschutzschalter bleiben Menschenleben, Gebäude und unwiederbringliche Werte geschützt. Gemeinsam mit Siemens hat die E-Marke eine Aktion mit preislich attraktiven Paketen ins Leben gerufen, welche noch bis 31. Oktober 2018 beim teilnehmenden Großhandel erhältlich sind.

Bekanntheit steigern

Genauso interessant bei dieser Aktion ist aber die werbetechnische Unterstützung für Elektriker beim Kauf der Aktionspakete. Denn ab einem Bestellwert von EUR 2.000,- erhalten sie zur Steigerung ihrer Bekanntheit -30% auf Inserate in einem Regionalmedium oder eine Werbebeilage wie z.B. ein Flyer um 349,- für eine Auflage von 5.000 Stück. Damit können Elektriker jetzt die Installationsempfehlungen für Wohnungen oder Einfamilienhäuser erfüllen, ihre Bekanntheit steigern und ganz einfach neue Kunden gewinnen.

Mit der E-Marke Aktion auf der sicheren Seite

Seit 2006 gibt es eine gesetzlich vorgeschriebene Mindestausstattung ÖVE/ÖNORM E 8015 für Wohngebäude. Hier wird genau geregelt, woraus die elektrische Anlage unbedingt bestehen muss. Daher beinhaltet sowohl das Paket »Wohnung« wie das Paket »Haus« alle vorgeschriebenen Reiheneinbaugeräte. Zusätzlich in den Paketen enthalten sind Brandschutzschalter. Diese sind zwar noch nicht vorgeschrieben, der Einbau ist aber bereits durch die IEC empfohlen. Und dieser Empfehlung schließt sich die E-Marke an. Damit alle Bewohner sicher sind.

Die Aktion ist noch bis 31. Oktober 2018 beim teilnehmenden Großhandel erhältlich!

Zur Aktion…

Quelle: Siemens AG

ähnliche Beiträge