ORF bringt den Brandschutzschalter

Mehr als 30 % der Brände in Österreich werden »elektrisch« gezündet, konkret durch sogenannte Fehlerlichtbögen. Aktuelle Schutzgeräte erkennen diese Fehler in der Elektroinstallation nicht. In Deutschland hat man die Wichtigkeit mit einer Norm zum verpflichteten Einbau seit Februar 2016 bereits unterstrichen, aber auch in Österreich wird das Thema vorbeugender Brandschutz in der Elektroinstallation immer wichtiger. In der Fernsehsendung werden die Funktion, die empfohlenen Einbauorte sowie Expertenmeinungen präsentiert. Der 2012 von Siemens vorgestellte und ausgereifte Brandschutzschalter 5SM6 ist über den Elektrogroßhandel verfügbar.