Orbi Tower Wien

Konservative Gestaltungsformen sind genauso willkommen wie neue Firmenphilosophien, die sich in sehenswerten Office-Lösungen ausdrücken. Auch Unternehmen in Österreich gehen zunehmend diesen Weg und werden Konzepte verwirklichen, die mit der modernen Arbeitswelt kompatibel sind. Im Orbi Tower lässt es sich neu und anders arbeiten.

Konservative Gestaltungsformen sind genauso willkommen wie neue Firmenphilosophien, die sich in sehenswerten Office-Lösungen ausdrücken. (Quelle: Town Town/APA-Fotoservice/Martin Lusser)Mit Smile-Faktor 3.0 in einer »New World of Work«
Die Weiterentwicklung eines Unternehmens im Zeitalter von Web 3.0 ist längst zur Vorstandsentscheidung geworden. Und auf diesem Niveau agiert der neue OrbI Tower in Wien Erdberg, dem besten Standort der Stadt: Urban an die »Smart City« Wien angeschlossen und im direkten Umfeld perfekt integriert, in Gehdistanz zum grünen Prater, direkt an den wichtigsten Verkehrsadern, auf kürzestem Weg zum Flughafen und trotzdem mit dem Fahrrad erreichbar. Ein »neuartiger« Büroturm entsteht, der die Skyline der größten Business-City in Wien komplettiert. TownTown Vienna glänzt ab Juni 2017 durch ein neues Highlight im Bereich der Office-Immobilien. Innen wie außen setzt der Orbi Tower neue Maßstäbe: State of the Art.

Ganz im Sinne der Wiener Stadtwerke Holding AG, die wesentlich an Wiens modernstem Büroprojekt beteiligt ist: „Unser umfassendes Know-how bündelt sich im Orbi Tower”, sagt Mag. Dr. Martin Krajcsir, Generaldirektor der Wiener Stadtwerke und Aufsichtsratsvorsitzender der IWS TownTown AG, und ergänzt: „Mit unserem langjährigen Partner STC zeigen wir eindrucksvoll, wie viel Einsparungspotenzial in innovativen Energiewirtschafts- und Klimakonzepten steckt.“ Effizienz wird zum Erlebnis.

ähnliche Beiträge