Funktionen des vielfältigen Opus SmartHome-Systems bequem mit der Apple Home App oder über Sprachbefehl an Siri steuern: Die Zertifizierung des Opus SmartHome Gateway für Apple HomeKit macht’s möglich. (Bild: Jäger Direkt/Abobe Stock)

Opus greenNet unterstützt Apple HomeKit:

Opus und Siri: Die verstehen sich…

Opus und Siri – das ist ein echtes Dream-Team für die smarte und benutzerfreundliche Steuerung des Zuhauses. Das neue Opus SmartHome Gateway hat direkt zur Produkteinführung die offizielle Zertifizierung für Apple HomeKit erhalten. Somit lässt sich das SmartHome-System Opus greenNet des Herstellers Jäger Direkt mit seinen vielfältigen Funktionen per iPhone und iPad bedienen – oder noch unkomplizierter per Sprachbefehl an Siri.

Der Eintritt in die smarte und bequeme Gebäudesteuerung per Sprachsteuerung: Das neue Opus SmartHome Gateway macht aus Opus und Siri ein echtes Dream-Team. (Bild: Jäger Direkt)

Textnachrichten diktieren, Termine speichern, sich nach den Wetteraussichten erkundigen: Siri ist für viele ein unverzichtbarer digitaler Assistent und täglicher Begleiter. In Zukunft übernimmt Siri noch mehr Aufgaben im Smart Home, etwa mit Sprachbefehlen zur Steuerung von Licht, Rollläden oder Jalousien. Das für Apple HomeKit zertifizierte Opus SmartHome Gateway wird dazu lediglich per Kabel mit dem WLAN-Router im Eigenheim verbunden – schon lassen sich verschiedenste Komponenten aus dem umfassenden Opus greenNet-Sortiment mit der Home App von Apple oder per Sprachbefehl bedienen.

So ist es möglich, einzelne Komponenten untereinander zu vernetzen, Regeln, Szenen und Automationen zu erstellen und selbst von unterwegs das Smart Home zu überwachen. Ebenso unkompliziert lassen sich weitere HomeKit-kompatible Anwendungen hinzufügen. Per Software-Update bleibt das Gateway stets auf dem aktuellen Stand. Das Beste: Opus greenNet eignet sich, erst recht in Verbindung für Apple HomeKit, ebenso für die Steuerung im Neubau wie auch zur renovierungsfreien Nachrüstung in Bestandsbauten.

„Wir freuen uns sehr über die Zertifizierung für Apple HomeKit. Das vielseitige und bewährte Opus-System wird damit noch attraktiver und bedienerfreundlicher“, unterstreicht Jäger Direkt-Geschäftsführer Thomas Jäger. „Damit ist Smart Home für alle möglich – in Form von flexiblen Systemlösungen, die sich den verschiedensten Anforderungen anpassen.“ Von der Einzellösung bis zur Vollvernetzung macht das System alles mit und lässt sich beliebig, ganz nach Wunsch des Anwenders, Schritt für Schritt erweitern. Das Herzstück bildet dabei Opus Bridge, die clevere Kombination aus konventionellem Schalter und einem integrierten EnOcean-Funkmodul. Der elektronische Schalter lässt sich überall nachrüsten, um den Einstieg ins Smart Home so einfach wie möglich zu machen – genauso bequem wie die Sprachsteuerung mit Siri.

Das Opus SmartHome Gateway ist ab September 2018 erhältlich, ausführliche Informationen gibt es unter www.myopus.eu.

ähnliche Beiträge