Sticker über Steckdose
Anwendung des f-Stickers. (Bild: f-tronic GmbH)

Der f-Sticker:

Optimaler Schutz für Ihre Elektroinstallation

f-tronic bringt mit dem f-Sticker ein Muss für jeden effizient arbeitenden Elektroinstallateur auf den Markt. Verschmutzte Schalter und Stecker bei der Bauabnahme gehören mit ihm der Vergangenheit an.

Durch die optimale Haftung auf den Schalter- oder Steckdoseneinsätzen schützt er die Installationsgeräte vor Verschmutzung bei Malerarbeiten. Somit spart er dem Elektroinstallateur kostbare Zeit. Das aufwendige Abkleben mit Folie oder Klebeband und nachträgliche Reinigungsarbeiten entfallen komplett. Ausgeliefert wird der f-Sticker in einer praktischen Spenderbox was die Aufbewahrung und die Verwendung optimiert.

Nach der Installation der Elektrokomponenten wird der f-Sticker zentriert auf dem Gerät platziert (1) und an allen Seiten angedrückt (2). Anschließend kann der Installateur vorerst seine Arbeiten beenden und die Maler können ohne Rücksicht auf Verschmutzung der Geräte die Wand streichen (3). Nach Beendigung der Malerarbeiten kann der f-Sticker rückstandslos entfernt werden und der Elektroinstallateur kann die Installation der Stecker und Schalter mühelos vervollständigen.

Dadurch wird nicht nur wertvolle Zeit gespart. Bei der Bauabnahme können auch keine Mängel bezüglich verschmutzter Kontaktpunkte des Schalter- oder Steckdoseneinsatzes beanstandet werden. Die Kontaktpunkte werden von dem f-Sticker vollständig bedeckt.

Weitere Informationen unter www.f-tronic.de

Quelle: f-tronic GmbH

ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.