Optimale Verkaufspräsentation

Effiziente Möglichkeiten zur repräsentativen Shop-Beleuchtung und für ästhetische Lichtlösungen, welche zum Verweilen in Cafés einladen, zeigte der Leuchtenhersteller Trilux auf der diesjährigen Light + Building. Das Einbaudownlight Inperla Ligra beispielsweise, mit der wahlweise warm- oder kaltweißen Lichtfarbe, bietet mit seinen besonders kompakten Maßen und zahlreichen Designankleidungen vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Besonders flexibel in der Anwendung ist auch das digitale Lichtsystem Coriflex, das sich in der Variante mit doppelt asymmetrischer Optik auch für eine akzentuierende Regalbeleuchtung eignet.

Inperla Ligra: Licht einer neuen Liga

Für eine stimmungsvolle Allgemeinbeleuchtung sorgt die Inperla Ligra, die sich dank ihrer kompakten Bauform und zahlreicher Designankleidungen in nahezu jede Raumarchitektur einfügt. Das besondere Highlight: Ein Ring zur Deckenaufhellung verleiht jeder Umgebung ein besonderes Flair. So wird das Café zur Wohlfühloase und der Retail-Bereich lädt zum Schlendern ein. Für diesen herausragenden Look wurde das LED-Downlight mit dem reddot design award 2011 prämiert. Durch den Einsatz leistungsstarker LED ermöglicht sie höchsten Lichtkomfort mit Farbstabilität über die gesamte Lebensdauer von mehr als 50.000 Stunden bei geringem Wartungsaufwand. Ausgeklügelte Reflektortechnik macht die Inperla Ligra zudem äußerst ökonomisch.

 

Coriflex: Licht in einer neuen Dimension

Auch das neue digitale LED-Lichtsystem Coriflex weiß im Hinblick auf das Design zu überzeugen: Dieses wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten Designteam   BillingsJackson Design entwickelt und präsentiert sich mit einer schlichten, eleganten Formensprache. Die kompakten Elemente der Coriflex lassen sich dabei besonders flexibel einsetzen und können so kreativ für eine akzentuierende Regalbeleuchtung mit doppelt asymmetrischer Optik genutzt werden. Auf diese Weise wird beispielsweise eine bislang unscheinbare Nische im Shop-Bereich zum Hingucker und bislang wenig beachtete Ware kann spannend inszeniert und präsentiert werden. Die ebenmäßige Ausleuchtung über die gesamte Leuchtenlänge ohne Dunkelstellen, sorgt neben der innovativen LCL-Technologie (Low-Contrast-Light) für ein stets angenehmes und blendfreies Lichtempfinden. Geringer Wartungsaufwand und eine Lichtausbeute von 105 lm/W sorgen für eine kurze Amortisationszeit und niedrige Energiekosten im laufenden Betrieb.

www.trilux.com/de
 

ähnliche Beiträge