Olympisch

Das LED-Strahlersystem überzeugt durch die optimale Abstimmung von Lichtquelle und Optik, was dazu führte, dass die Formensprache des Strahlers noch moderner und minimalistischer wirkt. Dabei ist das innovative Wärmemanagement mit passiver Kühlung ein integraler Bestandteil des Design-Konzepts. Das Design des »Discus evolution« stammt vom international bekannten Designstudio »Eoos« aus Wien und wurde so konzipiert, dass sich die vier verschiedenen Linsenoptiken – Spot, Flood, Wideflood und Oval, in Farbtemperaturen von 3.000 bis 4.000 Kelvin – schnell und werkzeuglos austauschen lassen. Neben dieser Flexibilität, zeichnet sich der direkt dimmbare Strahler durch seine sehr gute Farbwiedergabe sowie durch seinen geringen Energieverbrauch aus. Verfügbar ist der »Discus evolution« im schwarzen oder weißen Gehäuse und eignet sich sowohl für die Anbringung an Stromschienen als auch zum direkten Einbau.

Zahlen und Fakten:
– Anwendung Optimal für hochwertige Akzentbeleuchtung, besonders in Verkaufs-
und Präsentationsbereichen
– Netzspannung: 220–240 V / 50/60 Hz
– Farbtemperatur: 3.000 K (LED830/930: warmweiß) bzw. 4.000 K (LED840: neutralweiß)
– Farbwiedergabe: Ra 82 (LED830/840) / Ra 92 (LED930)
– Farbstabilität MacAdam: 3 (1/16 – 2/16 ANSI Bin)
– Leuchtenlichtstrom: 1800–2400 lm
– Leuchteneffizienz: 56–71 lm/W
– Lebensdauer: 50.000 h bei 70% Lichtstrom
– Farbe: schwarz matt bzw. weiß Mikrostrukturlack

www.zumtobel.com

ähnliche Beiträge