OBO Bettermann ermöglicht den Kunden von un an, per Live-Chat mit einem Mitarbeiter in Verbindung zu treten. (Bild: OBO Bettermann)

Kundenkommunikation in Echtzeit:

OBO implementiert Live-Chat als neuen Kommunikationskanal

Live-Chats ermöglichen die Beantwortung von Kundenanfragen in Echtzeit. OBO Bettermann hat als eines der ersten Unternehmen der Elektroindustrie in Österreich die OBO Chat-Funktion implementiert und so einen weiteren, digitalen Kommunikationskanal zu den Kunden geschaffen.

Ab sofort können Kunden und Interessenten von OBO Bettermann in Österreich ihre Fragen direkt per Live-Chat stellen. Damit gelingt es OBO, die Kundenbedürfnisse noch besser zu erfüllen als bislang, denn die Mehrzahl erwartet heute, direkt mit Unternehmen interagieren zu können. Dabei ist es vor allem die jüngere Generation, die digitale Kommunikationskanäle bevorzugt, da sie diese aus ihrem privaten Umfeld kennt.

Gestartet ist der Live-Chat bei OBO Österreich mit einer Testphase. „Wir haben unsere Außendienstmitarbeiter über den neuen Kommunikationskanal informiert, die wiederum jeweils ein bis zwei ihrer Kunden dazu eingeladen haben, den Chat auszuprobieren“, erklärt Andreas Köpf, Leitung Marketing bei OBO Bettermann Austria. „So konnten wir bereits Erfahrungswerte sammeln, auf die wir nun zurückgreifen können.“

Montag bis Freitag können während der Öffnungszeiten von OBO Österreich Fragen per Live-Chat gestellt werden. OBO-Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Technisches Office national und Auftragsabwicklung werden im Chat zu Ihrer Verfügung stehen. „Wer außerhalb der Öffnungszeiten eine Frage hat, der kann seine Mailadresse hinterlassen“, weist Andreas Köpf auf weitere Möglichkeiten der Kommunikation hin. „Wir melden uns dann schnellstmöglich zurück, um auch so besten Service bieten zu können.“

www.obo.at

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen