(Bild: Wago Kontakttechnik GmbH)

Weniger Zeit- und Krafteinsatz, mehr Leistung für den Schaltschrankbau

Normkonforme Prüfspitzen – Praxistipp Schaltschrankbau

Wie lassen sich Arbeitsabläufe im Schaltschrankbau durch professionelle Werkzeuge optimieren? Digitalisierte und automatisierte Prozesse prägen zunehmend den Arbeitsalltag im Schaltschrankbau. Alle Arbeitsschritte sind auf Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung ausgelegt.

Doch bei aller Digitalisierung: Ein Großteil der Arbeit ist beim Schaltschrankbau weiterhin von echter Handarbeit geprägt! Mehr als 70 % gehen bei der Installation auf manuelle Tätigkeiten zurück – umso wichtiger ist es, Arbeitsabläufe bei der mechanischen Bestückung und Verdrahtung zu optimieren. Wer beim Abmanteln, Abisolieren, Crimpen und Messen auf hochwertige und funktionale Werkzeuge setzt, kann den Zeitaufwand deutlich verringern und den Prozess effizienter gestalten. Professionellen Werkzeuge von Wago unterstützen nicht nur dabei, die Fehlerquote zu senken – sie lassen die Arbeit auch schneller und einfacher von der Hand gehen!

Weitere Informationen unter www.wago.com

Quelle: Wago Kontakttechnik GmbH

ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen