Nordeon-Gruppe auf der Lightfair in New York

Im Rahmen der Messe stellten mehr als 500 internationale Aussteller ihre neuesten Produkte und Lösungen vor. Bereits am 3. Mai 2015 startete die begleitende Lightfair Conference mit Weiterbildungs-Angeboten, Workshops und Vorträgen von rund 130 Licht-Experten.

Mit ihren Tochtergesellschaften stellt die Nordeon-Gruppe Architekten, Planern und Lichtdesignern ein äußerst breites Produkt- und Leistungsportfolio – quasi aus einem Haus und aus einer Hand – zur Verfügung.

Mit der im Schwarzwald (Deutschland) ansässigen Hess GmbH als Premiumanbieter für gestaltete Außenleuchten und Stadtmobiliar werden alle Bedürfnisse zur Gestaltung öffentlicher Räume abgedeckt. Nordeon (Deutschland und Frankreich) bietet modernste und hochwertige LED-Leuchten und Leuchtmittel (Tubes) für unterschiedlichste Bereiche – für Industrie, Handel, Büro und OEM. Das in Italien ansässige Unternehmen Griven – der jüngste Spross der Nordeon-Gruppe – ist auf hochkarätige Architekturbeleuchtungslösungen spezialisiert. Zusammen bringen die Unternehmen eine weit mehr als 100-jährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Leuchten und Lichtlösungen ein.

Nordeon und Griven werden zukünftig vor Ort am Standort von HessAmerica in Gaffney (South Carolina) ihre Produkte für den amerikanischen Markt fertigen. Kurze Wege und marktspezifische Lösungen sind somit garantiert. Die Nordeon-Gruppe belegt und unterstreicht damit eindrucksvoll ihre Strategie, Synergien innerhalb der Gruppe zum Wohle der Kunden zu nutzen. Die starken Marken der Gruppe können in Produktion, Technologie oder auch Vertrieb aufeinander bauen und entsprechende Potenziale heben.

Hess – der Premiumanbieter für gestaltete Außenleuchten und Stadtmobiliar
Mit einem breitgefächerten Leuchtenangebot erfüllt Hess alle Anforderungen an die Lichtgestaltung im öffentlichen Freiraum sowie an die Außenbeleuchtung von Objekten. Das Produktportfolio wird durch perfekt passendes und hochwertiges Stadtmobiliar abgerundet – ganz dem Firmenmotto »Wir gestalten Städte« entsprechend.

Bereits seit 1997 ist Hess mit seinem Tochterunternehmen HessAmerica mit Vertrieb und Produktion im amerikanischen Markt vertreten und kann so auf eine hohe Bekanntheit und eine hohe Reputation in der Branche bauen. Hess präsentiert auf Stand 547 gleich mehrere Weltpremieren an innovativsten Produkthighlights für bestes Licht und zur Gestaltung attraktiver öffentlicher Räume:

Weltpremiere Nr. 1: Accadia – Kreative Inszenierungen mit Licht
Im Zuge der Verbreiterung des Produktportfolios stellt Hess erstmals den neuen Bodeneinbaustrahler Accadia vor. Die Markteinführung bildet zugleich den Auftakt für die Weiterentwicklung und Erweiterung der dekorativen Beleuchtung für urbane Räume.

Für eine stimmungsvolle Inszenierung von Fassaden entwickelt, setzt der Bodeneinbau-strahler Accadia Maßstäbe in Bezug auf Lichtqualität und Design: Einzigartige Facettenreflektoren von Bartenbach gewährleisten eine außerordentlich homogene Lichtverteilung auf den zu beleuchtenden Bereichen – beispielsweise von der Unterkante eines Gebäudes beginnend über die gesamte Fassadenfläche hinweg, ohne die bisher bekannten »Dunkelzonen«.

Die Reflektoreinheit ist in mehreren Stufen einstellbar. Hierdurch wird eine optimale Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten und Einbausituationen gewährleistet. Unterschiedliche LED-Konfigurationen erlauben ferner einen großen Spielraum für atmosphärische Lichtinszenierungen. Mit Accadia werden stets die besten lichttechnischen Ergebnisse erreicht.

Höchsten Ansprüchen wird auch das klare Design des Strahlers gerecht: Die glatte Oberfläche ohne Schrauben verhindert einen witterungsbedingten Verschleiß sowie Verschmutzungen und sorgt zusätzlich für eine maximale Dichtigkeit. Ein durchdachtes Wartungskonzept ermöglicht zudem den einfachen Austausch der LED-Leuchtenmodule.

Weltpremiere Nr. 2: Design trifft auf Funktionalität – Arezzo und Varese
Mit den Mastaufsatzleuchten Arezzo und Varese stellt Hess Architekten, Stadt- und Lichtplanern zwei brandneue und vielseitig einsetzbare LED-Leuchten zur Verfügung, die durch ein reduziertes Design bestechen. Mit einer Lichtpunkthöhe von 4 bzw. 6 Metern erfüllen die Leuchten unterschiedlichste Beleuchtungsanforderungen und setzen sowohl moderne als auch historische Umgebungen attraktiv in Szene. Modernste LED-Technologie (Module LEVO und LEVO Q von Hess), die an unterschiedliche intelligente Dimmsysteme gekoppelt werden kann, sorgt für beste Lichtqualität.

Dalvik – LED-Design-Leuchten und passende Bank
Mit der Produktfamilie Dalvik hat Hess sein Portfolio an LED-Design-Leuchten und Stadtmobiliar für ganzheitliche Gestaltungskonzepte erweitert: Vielseitig an Straßen, Wegen und Plätzen einsetzbare LED-Leuchten sowie eine ergänzende Bank ermöglichen eine einheitliche Designsprache für vielfältigste städtebaulichen Anwendungen und Vorhaben.

Nordeon – junges Hightech-Unternehmen mit Erfahrung
Nordeon ist laut eigenen Angaben ein junger, innovativer europäischer Hersteller von LED-Leuchten und Lampen – jung der Name, reich an Kenntnis. Eine jahrzehntelange Erfahrung im Engineering von professionellen Leuchten in Kombination mit der Schnelligkeit und Flexibilität eines jungen Hightech-Unternehmens zeichnen den Lichtspezialisten aus – Nordeon vereint somit das Beste aus beiden Welten.

Nordeon verfügt über eine der größten Produktionsstätten für professionelle LED-Leuchten in Europa mit neuesten Industrieanlagen und schlanken Produktionsprozessen. Ziel ist eine Amortisationszeit der Produkte von zwei Jahren. Dafür setzt Nordeon auf innovative Entwicklung, Produktion und kostenoptimierte Vertriebswege sowie Qualität »Made in Western-Europe«.

Im letzten Jahr präsentierte sich Nordeon erstmalig dem amerikanischen Markt. Nach dem erfolgreichen Auftritt auf der Lightfair in Las Vegas und danach folgenden umfangreichen Marktuntersuchungen, erfolgt nun der offizielle Start im amerikanischen Markt – deutsche Ingenieurskunst für die USA – produziert in den USA. Am Standort von HessAmerica in Gaffney (SC) werden die Nordeon-Produkte zukünftig produziert. Gleichzeitig bildet die Messe den Auftakt zur Intensivierung der Vertriebsaktivitäten und damit der Marktdurchdringung von Nordeon in den USA.

Baldur – Vom Erfinder des Lichtbandsystems
Als Erfinder des Lichtbandsystems hat Nordeon gemeinsam mit der Designagentur VanBerlo im LED-Lichtbandsystem Baldur neueste LED-Technologie mit einer klaren, ästhetischen Designsprache vereint. Baldur passt sich laut Hersteller ideal jedem Raumkonzept an und bietet bestes Licht für jede Anwendung – für Industrie, Handel oder Büro, in unterschiedlichsten Varianten und Ausführungen inklusive intelligenter Lichtsteuerung.

Das zurückhaltende Design hat auch Teamplayer-Potenzial, denn durch eine einheitliche Infrastruktur bildet Baldur mit seinen Skadi Spots eine perfekte Kombination. Die Besonderheit an dem System ist, dass die LED Treiber in der Tragschiene verborgen bleiben und das Design seine elegante Erscheinung behält.

Nordeon Vulkan V 3630 – Effiziente Außenleuchte mit attraktiver Amortisationszeit
Für den Außenbereich stellt Nordeon die vielseitig anwendbare LED-Leuchtenfamilie V3630 vor. Die V3630 kann sowohl als Mastaufsatz- wie auch als Ansatzleuchte eingesetzt werden und ist in 5 Grad-Schritten in der Neigung verstellbar. Weitere Highlights sind anwendungsoptimierte Lichtströme von 1.200 lm – 14.000 lm, eine sehr hohe Energieeffizienz mit bis zu 119 Lumen/W sowie eine schnelle und sichere Montage – das alles bei gleichzeitig sehr attraktiven Amortisationszeiten.

Griven – Der Spezialist für hochkarätige Architekturbeleuchtungslösungen
Das in Italien ansässige und auf Architekturlicht spezialisierte Unternehmen Griven gehört als jüngstes Mitglied seit März 2015 zur Nordeon-Gruppe.

Griven, im Jahre 1990 gegründet, hat sich auf dem Markt für Architekturlicht etabliert. Dank seines umfassenden Katalogs an qualitativ hochwertigen, sehr zuverlässigen und absolut wetterbeständigen Leuchten und seiner fundierten Kenntnisse im Bereich Konstruktion, Entwicklung und Programmierung von Beleuchtungslösungen, steht Griven bei der Architekturbeleuchtung mit an erster Stelle.

Auf dem Gebiet der Beleuchtungstechnologie hatte Griven schon immer eine führende Position inne und verwendet bereits seit 2001 LED-Technologie. Die professionellen LED-Lichtlösungen vereinen heute laut Hersteller die neueste, energieeffizienteste Halbleitertechnologie und bieten eine hochkarätige Ausstattung für unterschiedlichste Anwendungsgebiete.

Griven wird seine Produkte für den amerikanischen Markt zukünftig ebenfalls in Gaffney (SC) fertigen. Geprüfte und bewährte italienische Technologie für die USA – aus den USA.

Sathurno – Wall-wash-Effekte par excellence
Ausgestattet mit 12 RGBW LEDs, ist der ultra-kompakte Bodeneinbaustrahler Sathurno prädestiniert für vielseitige Wall-Washer-Effekte an Gebäudefassaden. Sein extrem flaches und robustes Gehäuse erlaubt den einfachen und unauffälligen Einbau in jede Art von Untergrund – auch dort, wo für gewöhnlich der Bodeneinbau von Strahlern nicht vorgesehen ist.

Onyx-Strahler – Anstrahlung aus großer Entfernung
Für anspruchsvolle Projekte der Architekturbeleuchtung ist der Onyx-Strahler konzipiert: Das Modell erlaubt eine ausgesprochen gleichmäßige und präzise Anstrahlung von Objekten aus besonders großen Entfernungen. Onyx ist mit einer Kombination aus 96 RGBW-LEDs, wahlweise in den Lichtfarben »kalt-weiss«, »warm-weiss« oder »dynamisch-weiss«, ausgestattet, die eine sehr hohe Lichtausbeute erreichen. Eine eigene »Polar-Edition« sorgt mit einem integrierten Enteisungssystem dafür, dass eine volle Funktionsfähigkeit der Anwendung auch in extrem kalten und schneereichen Regionen garantiert ist.

Pierre van Lamsweerde, CEO der Nordeon-Gruppe, freut sich über die Premieren- und Produktneuheiten, die die Tochtergesellschaften der Nordeon-Gruppe vorstellen: „Mit unserem breit gefächerten Produktportfolio können wir Kunden auf der ganzen Welt vielfältigste Licht- und Gestaltungslösungen für attraktive öffentliche Räume anbieten. Die ansprechende Gestaltung öffentlicher Räume nimmt in den USA seit jeher einen hohen Stellenwert ein – entsprechend anspruchsvoll sind die Anforderungen der Kunden dort. Mit unseren innovativen und hochwertigen Produkten und Lösungen sind wir bestens aufgestellt und können diesen Anforderungen mehr als gerecht werden.”

ähnliche Beiträge