Nimbus Gravity 2018
Ideal für die Beleuchtung von Arbeitsflächen, Esstischen oder Tresen: die flexible und kabellose, akkubetriebene Gravity CL wird ohne vordefinierten Kabelauslass dort eingesetzt, wo sie benötigt wird. (Foto: DesignRaum GmbH)

(R)Evolution

Nimbus geht neue Wege im Umgang mit Licht

»Light meets acoustics«, »shaped light« und »cableless light« – die Nimbus Group geht auf der Light + Building 2018 revolutionäre Wege im Umgang mit Licht – und stellt drei starke Themen vor. Neu sind die akkubetriebene, kabellose Pendelleuchte Gravity CL und die kompakte, minimalistische Leuchtenfamilie Q One/Q Four.

Alle Neuheiten erschließen weitere Anwendungsgebiete in Raum und Architektur. Ebenfalls neu ist das akustisch hochwirksame Lighting Pad: eine innovative Licht-Akustik-Lösung in einem einzigen Produkt.

www.nimbus-group.com