Neun Bundesländer – eine Ladekarte

Flächendeckendes Ladenetz in ganz Österreich mit Strom aus 100% Wasserkraft
Bereits heute ist Smatrics in allen neun Bundesländern mit seinen hochwertigen, öffentlichen Ladestationen vertreten. Die nächste Ausbaustufe – ein flächendeckendes Netz mit mindestens einer Ladestation im Umkreis von ca. 60 km in ganz Österreich – ist Mitte 2014 abgeschlossen. Damit steht einer voll-elektrischen und somit ökologisch nachhaltigen Mobilität vom Neusiedlersee bis zum Bodensee nichts mehr im Weg. Der Strom des Smatrics Ladenetzes kommt zu 100% aus österreichischer Wasserkraft.

Attraktive Standortpartner und Hochleistungs-LadeinfrastrukturUm Elektromobilität auch grenzüberschreitend zu ermöglichen, arbeitet Smatrics mit Partnern in den Nachbarländern zusammen. Im Rahmen der Projekte »Crossing Borders« sowie »Green eMotion« ist geplant, bereits im Laufe des Jahres die Anbindung an unterschiedliche Roaming Plattformen herzustellen.
Zusammen mit attraktiven Standortpartnern wie z.B. OMV, REWE und APCOA wird das Netz an hochfrequentierten Standorten entlang der Autobahnen ausgebaut und in Ballungszentren weiter verdichtet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Standorten im Einkaufs- und Entertainment-Bereich, wie z.B. Supermärkten, Hotels, Einkaufszentren, Kinos, Raststätten, Restaurants, Tankstellen und Freizeitanlagen. Denn geladen wird das Auto zukünftig immer dann, wenn es steht und nicht erst, wenn der Akku leer ist. Somit ist kein zusätzlicher Zeitaufwand nötig, denn das Tanken der Zukunft passiert ganz einfach und unkompliziert nebenbei. Smatrics setzt dabei vor allem auf hochwertige Ladestationen mit 22kW AC. An diesen kann beispielsweise ein Renault ZOE in ca. 60 Minuten vollständig aufgeladen werden. Darüber hinaus werden an ausgewählten Standorten 50kW DC Stationen angeboten. E-Autos, die Gleichstrom verarbeiten können (z.B. Nissan Leaf, BMW i3, Mitsubishi Outlander), laden hier in nur ca. 30 Minuten ihre Batterie wieder voll auf.

Smatrics: Kundenorientiertes Leistungsangebot für Privat- und Businesskunden
Neben dem öffentlichen Laden umfasst das Smatrics-Angebot Mobilitätspakete aus einer Hand, die exakt auf Kundenbedürfnisse abgestimmt werden: Laden zu Hause oder am Arbeitsplatz, öffentliches Laden sowie innovative Serviceleistungen rund um das Thema Mobilität wie eine App mit Ladestationen-Finder oder eine 24h- Hotline; Komplettpakete für Ladestationen-Betreiber sowie weitere Angebote entlang der Mobilitätskette. Alle Produkte und Komplettlösungen zeichnen sich durch hohe Alltagstauglichkeit und Bedienerfreundlichkeit aus.

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch
Der positive Druck der EU zeigt Wirkung. Bis 2021 müssen die Automobilhersteller den Verbrauch der tatsächlich neuzugelassenen Fahrzeuge auf unter 95g, also 3,8l/100km senken. Fahrzeugmodelle wie BMW i3, Tesla Modell S, VW eGolf zeigen, dass Elektromobilität die treibende Technologie sein wird, um diese ambitionierten Ziele zu erreichen. E-Mobilität leistet einen wertvollen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und zur Reduzierung der Abhängigkeit von Importen fossiler Energieträger. Es geht aber nicht nur um die Reduktion von CO2, sondern auch um die Reduktion von Feinstaub und Lärm. Zudem ist Elektroenergie mit rund drei Euro je 100km deutlich günstiger als herkömmlicher Treibstoff. Elektroautos werden daher aus unserem Alltag bald nicht mehr wegzudenken sein.

ähnliche Beiträge