Neues Licht zur Expo

Im Vergleich zur Vorgängerversion verfügt die HTI 1500W nun über ein noch robusteres Design. Mit Hilfe eines neuen Brenners und einer höheren Temperaturbeständigkeit erzeugt die Lampe konstantes Licht über ihre gesamte Lebensdauer. Für den Einsatz in der Effektbeleuchtung oder in sogenannten Moving Heads ist die neue HTI 1500W-Lampe ideal geeignet. Diese frei beweglichen Multifunktionsscheinwerfer für die Theater- oder Veranstaltungstechnik ermöglichen eine Ausrichtung des Lichts nahezu in jede Richtung. Die eXtreme-Seal-Technologie (XS-Technologie) verbessert zudem die thermische Belastbarkeit, so dass die Kühlung reduziert werden kann und die entsprechenden Leuchten leiser laufen. Leuchten mit Lok-it! Lampen können so noch flexibler eingesetzt werden. Zudem überzeugen die neuen Metalldampflampen mit einer Farbtemperatur von 6000 K, einem sehr hohen Farbwiedergabeindex von >90 und einem Lichtstrom von 135.000 lm.

Lampenwechsel im Handumdrehen

Die Handhabung der Lok-it! Lampen ist aufgrund des Bajonettsystems aus Lampensockel und Fassung besonders sicher. Ein Lampenwechsel ist mit nur einer Hand möglich. Einfach einsetzen, drehen und die Lampe ist eingerastet und präzise justiert. Die Fassung kann dabei aufgrund einer mechanischen Sicherung nicht überdreht werden. Für die Bühnenbeleuchtung bedeutet dies, dass neue Lampen auch unter schwierigen Bedingungen, zum Beispiel in großer Höhe, unkompliziert in die Scheinwerfer eingesetzt werden können. Die Lok-it!-Lampen stehen wahlweise mit dem kompakten PGJX28- oder dem größeren PGJX50-Sockel zur Verfügung.

www.osram.de

ähnliche Beiträge