Neues Applikationsprogramm zur Monitorisierung von dreiphasigen Installationen mit KES

 

Neben weiteren Funktionen sollte das Senden des Energieverbrauchs (kWh) der Installation, die dadurch erzeugten Kosten (bis zu 4 verschieden Tarife können konfiguriert werden), die Information der damit verbundenen CO2-Emissionen, die Monitorisierung von Leistungsspitzen, die reell verbrauchte Energie (Stunde, Tag, Woche und Monat) und die Ermittlung von Verbrauchsdurchschnittswerten erwähnt werden. Das Gerät verfügt außerdem über die Möglichkeit, mit einer KNX-Uhr synchronisiert zu werden, und über ein Logikmodul mit 5 Logikfunktionen, Multioperation.

 

KES stellt eine gute Möglichkeit zur Reduzierung des Energieverbrauchs und der daraus entstehenden Kosten in Wohnhäusern, Hotels, Büros etc., durch die Monitorisierung des Verbrauchs und der Definition von Alarmschwellen für überhöhten oder niedrigen Wert der momentanen Leistung, dar. Durch die Benutzung des KES als Werkzeug zur Monitorisierung des Energieverbrauchs können sowohl der Energieverbrauch in Wohnungen, Büros, Hotels etc. reduziert werden, wie auch die daraus entstehende Umweltbelastung gesenkt werden.

 

www.zennio.com

www.siblik.com

 

ähnliche Beiträge