Neuer Weltrekord für Fingerabdruck-Erkennungssoftware

Dermalog Identification Systems stellt die neue Generation seines Afis vor. Nach jahrelanger Forschung ist es den Entwicklern und Ingenieuren gelungen ihr Erkennungssystem für Fingerabdrücke zu perfektionieren. Die Marke für den Abgleich von Fingerabdrücken liegt nun bei 914.959.533 innerhalb einer Sekunde pro Standard-Blade-Server.

Dermalog-Gründer und Geschäftsführer Günther Mull: „Wenn die Geschwindigkeit beim Abgleich von Fingerabdrücken steigt, ist die Genauigkeit eine Herausforderung. Einen Qualitätsverlust gab es mit unserem Afis jedoch nicht. Damit bestätigen die Experten von SGS-TÜV Saar, dass die Qualität unseres Afis im »Coding« und »Matching«
einzigartig ist.”

Das Afis ist eines der Kernprodukte von Dermalog. Entsprechend lässt sich die Erfolgsgeschichte weit zurückverfolgen. Seit mehr als 15 Jahren bekämpft der Bundesstaat Rio de Janeiro doppelte oder falsche Identitäten mit einer Lösung von Dermalog. Durch das Afis ist die Vernetzung von Behörden untereinander entscheidend vorangetrieben worden. Auch handelt es sich beim Afis für Rio um das erste Afis in Brasilien, welches für »Civil and Criminal Identification« genutzt wird.

Als Multibiometrie-Anbieter ermöglicht es Dermalog das Fingerabdrucksystem Afis mit anderen Biometrien zu verknüpfen. So können zur multimodalen Identitätserfassung zusätzlich Iris- und Gesichtserkennung eingesetzt werden. Günther Mull: „Wir sind Entwickler, Hersteller und System-Integrator zugleich. Dermalog ist der »Biometrics Innovation Leader« und unsere Produkte »Made in Germany«. Wir stehen für die Erfüllung höchster Sicherheitsanforderungen und intuitive Bedienbarkeit.”