Neuer Plan A

 

Der LED-Anbieter Sylvania soll einen vollwertigen Ersatz für die MR16 gefunden haben. Die Retrofitlampe mit einer Lichtleistung von 450 Lumen verzichtet auf eine aktive Kühlung. Im Betrieb soll sie nahezu geräuschlos sein und auch Halogenlampen mit IP-Schutzklassifikation und integrierter Schutzlinse ersetzen können. Das Produkt wird in Belgien in Thienen gefertigt.

 

„Qualität in Europa“

„Die Reaktion auf unsere Retrofit-LED-Lampen des Typs GU10 war phänomenal und wir rechnen für die MR16 LED mit einem ähnlichen Echo“, erklärt Anja Stolte, Commercial Director Germany bei Havells Sylvania. „Beide Produkte stammen aus unserem Werk in Thienen und Hersteller, Händler und Konsumenten schätzen die europäische Herstellungsqualität als absolutes Gütesiegel. Dabei haben wir intensiv daran gearbeitet, den Anwendern einen vollwertigen Ersatz für deren Lampen, und nicht die Fassung, anbieten zu können. Die beiden MR16 LED-Lampen (350lm und 450lm) können an Stelle von 35W- und 50W-Halogenlampen eingesetzt werden und bieten dabei sämtliche Vorteile der LED-Technologie, wie etwa niedrigere Stromkosten und einen praktisch wartungsfreien Betrieb.“

 

Fußstapfen

Die MR16 LED folgt den Fußspuren der HI-Spot RefLED ES50, der als Ersatz für alle 50W-Halogenlampen des Typs GU10 dient. Dieser wurde übrigens bei den diesjährigen Lighting Design Awards ausgezeichnet.

 

Die MR16 LED-Modelle sind ab dem dritten Quartal 2012 verfügbar.

 

www.havells-sylvania.com

 

ähnliche Beiträge