Neuer Geschäftsführer

 

Ing. Thomas Schöfmann war seit 2007 Marketing- und Vertriebsleiter. Er forcierte v.a. die Themen Online-Handel, B2B-Geschäft und Category Management. Besonders intensiv setzte er sich für die Zusammenführung von Online- Geschäft, Versandhandel und Megastores zu einem erfolgreichen Multichannel-Konzept ein.

Der bisherige Geschäftsführer Mag. Johannes Kofler konzentriert sich nun voll und ganz auf seine Tätigkeit als Geschäftsführer von Conrad International.

 

Kurz zu Conrad Electronic Österreich:

Das Unternehmen wurde in Österreich im Jahr 1996 gegründet. Mit mehr als 250.000 Artikeln bietet Österreichs größtes Technikparadies ein umfassendes Sortiment in den Bereichen Elektronik und Technik – angefangen vom kleinsten Bauteil, über Energie- und Messtechnik, Licht, Haustechnik und Werkzeug, über Modellbau und -bahn bis hin zu Computer, Office und Kommunikation sowie Multimedia und Auto. Der Vertrieb der Produkte erfolgt über folgende 3 Kanäle: In den Megastores in Wien Stadlau, Vösendorf, Graz, Linz und Salzburg bietet sich die Möglichkeit, die Produktideen vorort zu erleben. Über den klassischen Versandhandel mit Katalogen können die Kunden mittels Bestellschein oder telefonisch ihre gewünschten Produkte anfordern. Per Mausklick kann man in den beiden Onlineshops www.conrad.at und www.business.conrad.at schnell und praktisch Produkte vergleichen und die optimale Lösung für Probleme, Wünsche oder Ideen finden. Ein weiterer Vertriebsweg sind die Conrad Partner, die für eine weitere regionale Flächendeckung sorgen.

 

www.conrad.at

www.business.conrad.at

 

ähnliche Beiträge