GF Alexander Rupp
„Das Jahr 2018 steht bei Hager Electro GesmbH ganz im Zeichen der Digitalisierung. So werden wir zum Beispiel neue Wege der Kundenansprache bestreiten. Auch im Produktmanagement verfolgen wir eine digitale Strategie und setzen unseren Fokus auf Produkte zur Vernetzung der digitalen Welt“, so Geschäftsführer Alexander Rupp. (Quelle: Hager)

Frischer Wind bei Hager

Neue Wege in die digitale Zukunft

Mit zwei erfahrenen Branchenkennern und Experten weht bei Hager Electro GesmbH in Leopoldsdorf seit Anfang des Jahres ein frischer Wind. Edith Stingl übernimmt das Marketing und Robert Marzy verantwortet den Bereich Business Development.

„Das Jahr 2018 steht bei Hager Electro GesmbH ganz im Zeichen der Digitalisierung. So werden wir zum Beispiel neue Wege der Kundenansprache bestreiten. Auch im Produktmanagement verfolgen wir eine digitale Strategie und setzen unseren Fokus auf Produkte zur Vernetzung der digitalen Welt“, so Geschäftsführer Alexander Rupp.

Edith Stingl

Mit Edith Stingl holte man sich eine branchenerfahrene Marketing-Expertin in das Unternehmen. (Quelle: Hager)

Mit Edith Stingl holte man sich nicht nur eine branchenerfahrene Marketing-Expertin in das Unternehmen, sie ist darüber hinaus auch zertifizierte Social Media Managerin mit umfangreicher Erfahrung in der Umsetzung von Kampagnen in neuen Medien. Edith Stingl konzentriert sich als neue Marketing Managerin Österreich auf das Thema Digitalisierung. Weiters ist sie Ansprechperson für Presse und Medien.

Robert Marzy

Robert Marzy wird als neuer Business Development Manager die strategische Entwicklung von Hager Electro GesmbH aktiv formen. (Quelle: Hager)

Robert Marzy wird als neuer Business Development Manager die strategische Entwicklung von Hager Electro GesmbH aktiv formen. In Zeiten des digitalen und rasanten Wandels muss schnell auf neue Bedingungen reagiert werden. Durch sein Gespür für Änderungen und neue Trends sowie sein fundiertes Wissen in den Bereichen Markt, Marketing, Produkt- und Preismanagement wird er neue Geschäftsideen entwickeln und umsetzen. Bedarfsanalysen, die Identifikation von Kundenpotentialen, das Ergreifen von Marktchancen und die damit einhergehende enge Zusammenarbeit mit dem Vertrieb dienen der Sicherung und Erweiterung des Marktanteils und fallen in das Aufgabengebiet des neuen Business Development Managers Robert Marzy. Somit bildet Robert Marzy die strategische Schnittstelle zwischen dem internationalen Konzern der hagergroup, Hager Österreich, den Vereinen und Verbänden sowie den Kunden.

Die langjährige Marketing-und Vertriebsassistentin Sandra Manzinger, MSc verlässt das Unternehmen, um sich ihrem Doktoratsstudium im Bereich Marketing intensiv zu widmen.

www.hager.at