Neue Software zur schnellen Dachbelegung für Photovoltaikanlagen

Das Auslegungsprogramm Lorenz pro.tool führt seine Anwender in sechs Schritten zum fertigen Montagesystem. Sie müssen lediglich den Standort, Gebäudeparameter wie die vorhandene Dachform, die Abmessungen, den Eindeckungstyp und das zu verwendende Modul auswählen. Nach der Wahl des Montagesystems und dem gewünschten Anordnen der Module auf dem Dach, erstellt ihnen das Programm einen übersichtlichen Projektbericht inklusive Schnee- und Windlastberechnung, Modulbelegungsplan und Materialübersicht für Schräg- oder Flachdächer.

Je nach Dachtyp und Eindeckung wird die verfügbare Dachfläche mit Solarmodulen aus der umfangreichen Moduldatenbank belegt. Störflächen, wie zum Beispiel Fenster, Schornsteine, Gauben, Klimaanlagen oder eine Attika können eingefügt und im Modulbelegungsplan mit einer Verschattungsanalyse berücksichtigt werden.

Professionelle Dachbelegung durch Nutzung von Google Maps
Flachdächer lassen sich dank Google Maps bei Eingabe der Adresse besonders schnell mit Solarmodulen belegen. Durch die Maßstäblichkeit können nicht nur die Gebäudeabmessungen, sondern auch Größe und Position der vorhandenen Aufbauten, Fenster, Brandschutzwände und »andere Störer« erfasst werden. Somit ist eine schnelle und professionelle Dachbelegung auch von größeren Flachdachanlagen oder auf komplexeren Dachstrukturen möglich. Auf Wunsch ergänzt Lorenz die Berichte mit Ballastierungsplänen und Statikberechnungen.

Egal, ob Satteldach, Pultdach oder Flachdach: Innerhalb kürzester Zeit können Anwender mit dem Lorenz pro.tool ermitteln, wie viele Solarmodule auf der vorhandene Dachfläche montiert werden können und einen professionellen Projektbericht zu ihrer Angebotsergänzung erstellen. Zudem besteht die Möglichkeit, direkt und unkompliziert mit einem Klick eine Angebotsanfrage an die Firma Lorenz-Montagesysteme zu senden.

„Die partnerschaftliche Zusammenarbeit liegt uns besonders am Herzen. Mit unserem neuen Tool bieten wir Fachhandwerkern und Endkunden eine praxisorientierte Planungshilfe an, mit der sich Dachbelegungspläne besonders schnell und effektiv erstellen lassen“, erklärt Klaus Leyendecker, Geschäftsführer der Lorenz-Montagesysteme GmbH.

Das Internet-Planungstool ist unter folgendem Link erreichbar:
www.lorenz-montagesystem.de/SPT-light/

Über Lorenz Montagesysteme:
Unter dem Motto »Lorenz – Lösungen mit Dachverstand« entwickelt, produziert und vertreibt die Lorenz-Montagesysteme GmbH mit Sitz in Köln Montagesysteme und Planungssoftware für Photovoltaik- und solarthermische Anlagen.

(Foto: Lorenz-Montagesysteme)

ähnliche Beiträge