Neue Querbrücker für Endlosbrückung 1 auf 3

Durch die Kombination des bereits bestehenden Endlosbrückers 1 auf 2 und des neuen Brückers 1 auf 3 lassen sich vielfältige Brückungen in nur einer Brückerspur realisieren. Es können zum einen benachbarte Reihenklemmen verbunden werden (1 auf 2) beziehungsweise jede zweite Klemme gebrückt werden (1 auf 3). Darüber hinaus können durch die Kombination beider Varianten auch beliebige Brückungen vorgenommen werden.
Durch die Kombination von nur zwei Endlosbrückern ist also flexibles Brücken in einer Brückerspur möglich.

Wenn bei der Inbetriebnahme eine weitere Funktion ergänzt und die Zahl der gebrückten Klemmen erweitert werden muss, wird einfach ein weiterer Endlosbrücker hinzugefügt. Genauso einfach können einzelne Brücker wieder aus dem Verband gelöst werden.

Vorteile auf einen Blick

  • Flexibel Brücken durch Kombinationen von nur zwei Endlosbrückern, 1 auf 3 und 1 auf 2
  • Einfaches Ergänzen von Funktionen durch das Stecken eines weiteren Endlosbrückers
  • Die zweite Brückerspur bleibt frei für zusätzliche Brückungen oder zum Prüfen

Die Endlosbrücker von Wago sind so konzipiert, dass je ein Kontakt benachbarter Endlosbrücker in eine Brückeröffnung gesetzt wird; so bilden sie einen gemeinsamen Kontakt. Das bedeutet, dass nur eine Brückerspur benötigt wird. Die zweite Brückerspur bleibt frei für zusätzliche Brückungen oder kann beispielsweise mit TopJob S-Steckverbindern für weitere Anschlüsse oder zum Prüfen verwendet werden.
Die Querbrücker für Endlosbrückung 1 auf 3 sind in den Farben Lichtgrau, Rot und Blau erhältlich. Die verschiedenen Farben sorgen für noch mehr Überblick im Schaltschrank.

ähnliche Beiträge